Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
21 Absolventen wollen jetzt das Abitur machen

Empelde 21 Absolventen wollen jetzt das Abitur machen

Feierliche Zeremonie: In der Aula der Marie-Curie-Schule in Empelde sind gestern 152 Schüler des Haupt- und Realschulzweiges verabschiedet worden. 24 KGS-Realschülern gelang sogar ein erweiterter Abschluss, 13 Jugendliche wurden jedoch auch ohne Schulabschluss entlassen.

Voriger Artikel
Kinder planen viele Aktionen
Nächster Artikel
Harms verpflichtet neuen Ratsherrn

Anerkennung für gute Leistungen: Mario Seebach vom Schulförderverein (von links) sowie die Moderatorinnen Irem Dumeu und Jasmin Martens zeichnen mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Dorothea Pein (rechts) die Klassenbesten sowie sozial engagierte Schüler aus.

Quelle: Ingo Rodriguez

Empelde. KGS-Schulleiter Frank Hellberg gab den Absolventen in der feierlich geschmückten Aula noch einen guten Tipp mit auf den Weg: „Behaltet das Ziel im Auge und haltet beharrlich daran fest“, sagte er zu den Absolventen in seiner Abschiedsansprache.

Viele der 152 Absolventen sollten sich diesen Ratschlag zu Herzen nehmen, denn vor den Schulabgängern liegen noch schwere Aufgaben. Das war zuvor in Hellbergs Bilanz deutlich geworden. Von 78 Realschülern haben 24 sogar einen erweiterten Abschluss geschafft, 21 davon wollen jetzt noch auf ein Gymnasium gehen und das Abitur machen.

Eine besonders schwere Aufgabe liegt vor 13 Absolventen, die den Hauptschulzweig ganz ohne Abschluss verlassen. „Das ist diesmal ein außergewöhnlich hoher Wert“, sagte Hellberg. Hauptursache seien auffällig viele Fehlzeiten der betroffenen Schüler. Aber ihnen machte Hellberg Mut: „Es gibt viele Ausbildungswege, Berufe und eine vielfältige Schullandschaft, um verfehlte Ziele nachzuholen.“

Insgesamt verlassen 84 Schüler die KGS mit einem Realschulabschluss, 55 haben den Hauptschulabschluss in der Tasche. Zwei der Schüler ohne Schulabschluss haben laut Hellberg trotzdem bereits einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen – ebenso wie 60 weitere Absolventen. „Dank der guten Berufsorientierung an der KGS“, sagte Hellberg. Insgesamt 37 Abgänger seien an einer Berufsbildenden Schule angemeldet.

Eine Extra-Auszeichnung erhielten die Klassenbesten Sefa Cakar, Niclas Horre, Hüseyin Yildirgan, Beyza Billor, Harman Shamo, Fabiana Fernandez Pineda, Ajaht Zein, George-Philipp Boakye, Annahika Sandmann und Yasmina Surky. Für besonders soziales Engagement wurden Gökce Yulac, Yasmina Surky, Nico Weißleder, Kevin Wendt, Sandy Rost, Steven Böttcher und Connor Branner geehrt.

Das sind die Schulabgänger

Hauptschulzweig:

Klasse 9H1: Armin Ademovic, Halil Akgül, Alexander Bethge, Fabiana Fernandez Pineda, Fabian Gaworski, Jean-Piere Ott, Marcel Rimmele,Nico Weißleder, Nathalie Wittler.

Klasse 9H2: Denis Ademovic, Aleks Gilles, Hadi Hamade, Justin Hösel, Celine Meyer, Oguzhan Kenan Nihat Sepetci, Eduard Wolf, Ajaht Zein.

Klasse 10H1: Muhammed Badje, Patrycja Paulina Banasiak, Carmen Bayolo, Julian Bechthold, George-Phillip Boakye, Marie-Luise Dorn, Yannick Höfgen, Jonas-Ilja Linke, Johannes Lissel, Ebru Oral, Ann-Katrin Pessel, Furkan Polat, Pascal Leon Steiner, David Stenzel, Karim Tekkal, Can Engin Topuz, Jessica Wendt.

Klasse 10H2: Jesse Adun, Vural Akar, Batuhan Atalar, Tayyip Balci, Hassan Barakat, Sefa Cakar, Cemile Erkoc, Dennis Frieß, Maksim Goppe, Niclas Horre, Semra Kalebayir,Sergej Riss, Loreen Schenke, Robert Scholz, Valeria Seibel, Hüseyin Yildirgan.

Realschulzweig

Klasse 10R1: Kiarash Akhondi, Ecem Altas, Gürbet Arslan, Hülya Aslan, Malik Balci, Christina Dederer, Bilal El Chami, Karim El Chami, Irem Erkoc, Cagan Ermis,Cosma Jil Gagelmann, Zehra Gencer, Melanie Göhre, Viktoria Gruber, Antonia Samantha Janz, Christos Koukoravas, Julian Laaß, Hannah Ladina Martens,Savo Merivani, Anna-Kristin Michel, Ivette Mikolajczyk, Annabel Peisker, Annahita Sandmann, Gordon Seibert, Ali Sharara, Yasmina Surky, David Tschumakow, Marcel Weber, Eryk Witthoff. 

Klasse 10R2: Fabienne Aldag, Pina Kira Bahner, Beyza Billor, Nevin Dülger, Harun Kahveci, Anna-Lena Kordyla, Igor Kostenko, Nadine Kracke, Tim Krause, Saskia Kulz, Jasmin Martens, Jasmin Morgenstern, Denis Müller, Melissa Murtas-Ogly, Kacper Dominik Panasiuk, Natalia Poltorak, Kim-Marie Ramünke, Lara-Sophie Riggert, Florian Romberg, Naveeda Sultana Saleem, Lucas Schenke, Cristian-Costel Spiru, Tim-Arne Stratmann, Eileen Torka, Sofie Weinberg, Torben Werder, Nicole Wosch, Vladislav Zamorskyy, Janina Ziora.

Klasse 10R3: Adel Al Mahmoud, Cihat-Mustafa Aydin, Can Christopher Cagrici, Yusuf Celik, Mustafa Furkan Cinar, Irem Dumlu, Laura Grebe, Caner Haciibrahim, Panagiotis Katochianos, Dennis Klinter, Umut Can Kodzhaman, Chiara Kranz, Felix Krull, Jessica-Janina Kuhn, Justin-Joel Okoyeze, Semanur Özen,Tobias Pawluk, Jennifer Plich, Betül Samasti, Tom Schmale, Paulina Schröder, Harman Shamo, Joyce Siegl, Gökce Yulac.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht