Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Märchenhafte Modenschau mit Mehrfachnutzen

Empelde Märchenhafte Modenschau mit Mehrfachnutzen

Kreativangebot, Werbeaktion und Fortbildungsmaßnahme: Rund 15 Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten An der Halde in Empelde haben im Diakonielädchen Kids mit einer märchenhaften Modenschau auf die Angebote der sozialen Einrichtung aufmerksam gemacht - und dabei auch noch jede Menge Spaß gehabt.

Voriger Artikel
Sommerfest: Zehn Jahre Tierschutzverein
Nächster Artikel
Jetzt fängt etwas Neues an

Die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten freuen sich nach ihrem Auftritt im Diakonielädchen über den Applaus der Eltern, Kunden und Mitarbeiterinnen.

Quelle: Ingo Rodriguez

Empelde. Es war bereits die dritte Auflage der gemeinsamen Aktion des Kindergartens und des Diakonielädchens - und wieder haben gleich drei verschiedene Einrichtung von der Kooperation profitiert: "Für die Kinder ist es ein Kreativangebot, für die jungen Frauen aus der Jugendwerkstatt Roter Faden ist es eine Hilfe für den späteren Berufseinstieg, und außerdem machen wir auf die günstigen Angebote des Ladens aufmerksam", sagte Sandra Heuer, die Leiterin der Jugendwerkstatt.

Der Hintergrund: In der Jugendwerkstatt werden junge Frauen auf eine berufliche Laufbahn in Bereichen wie Gastronomie, Erziehung und Einzelhandel vorbereitet. Zu dem Programm gehören auch Einsätze im Diakonielädchen Kids in Empelde, wo gespendete Kinderbekleidung aufbereitet und zu günstigen Preisen wieder verkauft wird. "Deshalb haben wir die Kita-Modenschau vor drei Jahren gemeinsam eingeführt, weil die Aktion allen Beteiligten zugute kommt", sagte Heuer. "Die Kinder basteln Schaufensterdeko für die Modenschau und führen mit viel Spaß die gespendeten Kleidungsstücke vor. Und die jungen Frauen werden an den erzieherischen Umgang mit Kindern sowie an Verkaufsgespräche mit Ladenkundschaft heran geführt", verdeutlichte Heuer den Mehrfachnutzen.

Ein weiterer Begleiteffekt wurde ebenfalls schnell deutlich. Denn: Um die Laufstegauftritte der Nachwuchsmodelle sowie ihre anschließende Kurzaufführung des Märchens Dornröschen mit zu erleben, waren auch viele Kita-Eltern in das Diakonielädchen gekommen. "Das macht die Angebote des Geschäfts bekannter und verdeutlicht, dass dort nicht nur sozial benachteiligte Menschen günstig Kinderbekleidung und Spielsachen kaufen können", sagte Heuer.

doc6vdv8ovo8op1b9fdfmut

Fotostrecke Ronnenberg: Märchenhafte Modenschau mit Mehrfachnutzen

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6viz7kdsquw1d9rjdl4h
Schauer kann der Stimmung nichts anhaben

Fotostrecke Ronnenberg: Schauer kann der Stimmung nichts anhaben