19°/ 9° heiter

Navigation:
Kultur in der Scheune stört Anwohner
Mehr aus Nachrichten

Ronnenberg Kultur in der Scheune stört Anwohner

Die beliebte Kulturscheune in Ronnenberg wird zum Ärgernis. Weil sie zu wenige Parktplätze hat, parken Gäste in der Nachbarschaft. Ein Landwirt hat bereits die Polizei verständigt.

Voriger Artikel
Zweites Gütesiegel sichert Zukunft der Werkstatt ab
Nächster Artikel
Region eröffnet in Empelde einen Pflegestützpunkt

Die Einfahrt zur Lütt-Jever-Scheune.

Quelle: Ingo Rodriguez

Ronnenberg. Seit drei Jahren etabliert sich die Lütt-Jever-Scheune an der Straße Hinter dem Dorfe als Kulturstätte und als Treffpunkt für Vereine. Gestern Abend war dort beispielsweise der namhafte hannoversche Künstler Desimo zu Gast. Auch die HAZ-Kolumnisten Imre Grimm und Uwe Janssen gastierten dort in einem ausverkauftem Saal. Zahlreiche Ronnenberger Vereine wie der Männergesangverein Concordia und das DRK sind regelmäßig zu Gast.

Nun droht dem Ehepaar Martina und Henrik Walde ein handfester Nachbarschaftsstreit.

Ein Landwirt in der Nachbarschaft ärgert sich über die Autos der Scheunenbesucher. „Meinen Mietern fehlen deswegen Parkmöglichkeiten“, sagt der Ronnenberger. Er habe die Polizei informiert und einen Anwalt eingeschaltet. Außerdem will er Ronnenbergs Ratsmitglieder um Unterstützung bitten, damit das Parkplatzproblem grundsätzlich gelöst wird.

Henrik Walde bleibt gelassen, obwohl ihm der aufgebrachte Nachbar bereits mit einer Anzeige drohte. „Ich habe acht Parkplätze auf meinem Grundstück, wie es mir die Stadt vorgeschrieben hat“, sagt Walde. Seine Gäste weise er regelmäßig auf Parkflächen beispielsweise an der Volksbank hin.

Mutwillig blockiere kein Gast eine Zufahrt. „Ich achte persönlich darauf, dass die Nachbarn vom Grundstück gelangen können“, sagt Walde. Der Andrang an seiner Kulturscheune sei auch nur an wenigen Tagen im Jahr besonders groß. Dass es am Donnerstag beim Probenabend des Gesangvereins eng wurde, habe an den Schneemassen am Straßenrand gelegen.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
HAZ-Redakteur/in Kerstin Siegmund

Auf nach Ronnenberg!

Mit seinen rund 23.000 Einwohnern schmiegt sich Ronnenberg an den Südwesten Hannovers. Geprägt ist das Stadtgebiet von weiten Landschaften, Fachwerkhäusern und dem Kaliberg. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour!

Anzeige

Ronnenberg