Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Lastwagen bleibt in Durchfahrt stecken

Empelde Lastwagen bleibt in Durchfahrt stecken

In der Bahnunterführung an der Straße Am Sportpark ist am Donnerstagvormittag ein Lastwagen hängen geblieben. Der Fahrer des Entsorgungsfahrzeugs hatte offensichtlich nicht bedacht, dass die Durchfahrthöhe nur drei Meter beträgt.

Voriger Artikel
Wohnraum soll für alle bezahlbar bleiben
Nächster Artikel
Unternehmen freuen sich auf die Rowi

Zu hoch für die Durchfahrt: Dieser Brummi hat gestern Schaden genommen.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Ronnenberg. Der Aufbau über der Fahrerkabine des Lasters ist aber mindestens 50 Zentimeter höher.Teile des Fahrzeugs wurden bei dem Unfall um11 Uhr abgerissen. Verletzt worden ist niemand. Die Höhe des Schadens am Fahrzeug konnte die Polizei gestern noch nicht angeben. Auch, ob und in welchem Ausmaß die Unterführung beschädigt wurde, ist noch offen.

Im Vergleich zu früheren Unfällen an der Bahnunterführung hatte der Fahrer gestern Glück im Unglück. Er konnte das Fahrzeug aus eigener Kraft aus der misslichen Lage befreien. In der Durchfahrt hatten sich große Fahrzeuge in der Vergangenheit schon derart verkeilt, dass die Luft aus den Reifen der Brummis gelassen werden musste. Es kam auch schon ein Abschleppfahrzeug zum Einsatz, der das verkeilte Fahrzeug herausziehen musste. Die Schäden an der Betondecke der Bahnunterführung machten bei früheren Vorfällen bis zu 2000 Euro aus.

Die Polizei ist von dem aktuellen Unfall nicht überrascht. „Das passiert dort immer wieder“, sagt ein Beamter. Die Durchfahrthöhe sei aber ausreichend beschildert. Als Ursache kommt für die Polizei möglicherweise Hektik in Betracht. „Alle sind doch immer in Hetze“, sagt ein Beamter. ker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sp9yals14819zlimk63
Ein seltener Einblick in die Weltraumforschung

Fotostrecke Ronnenberg: Ein seltener Einblick in die Weltraumforschung