Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Stadtmarketing: Kalender in Planung

Ronnenberg Stadtmarketing: Kalender in Planung

Ronnenberg will alle Veranstaltungen als Flyer herausbringen. „Dafür sind wir auf die Mithilfe aller Vereine, Verbände und Institutionen angewiesen“, wirbt der neue Stadtmarketingmitarbeiter Torsten Jung für seine Idee.

Voriger Artikel
Fliegerbomben: Noch kein Ergebnis
Nächster Artikel
Bürgermeisterin lädt zum Stadtempfang

 Torsten Jung.

Quelle: Archiv

Ronnenberg. „Warum in die Ferne schweifen? Wenn, das Gute liegt so nah“ – mit diesem Spruch ruft Ronnenbergs Mitarbeiter für Stadtmarketing, Torsten Jung, die Bürger zur Mitarbeit an einem Veranstaltungskalender auf. Der Kalender wird in öffentlichen Einrichtungen ausgelegt und soll auf der Homepage der Stadt Ronnenberg eingesehen werden können.

Die Termine für April, Mai und Juni können unter Angabe von Veranstaltungsart, Datum, Uhrzeit, Ort, Kontaktdaten und Eintrittspreis, auch mit Bild, per E-Mail an wifoe@ronnenberg.de gesendet werden. Einsendeschluss ist der 1. März.

Mit seinem Aufruf zur Mitarbeit an einem Veranstaltungskalender geht Torsten Jung zum ersten Mal seit seinem Arbeitsantritt bei der Stadt Ronnenberg an die Öffentlichkeit. Jung ist seit 15. Dezember in der Verwaltung beschäftigt. Bürgermeisterin Stephanie Harms hatte ihn unter 68 Bewerbern für die neue Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing ausgewählt, die ihr direkt unterstellt ist.

Wegen seiner neuen Aufgabe musste Jung seinen Sitz im Rat der Stadt bei den Freien Wähler niederlegen. Sein Mandat als Regionsabgeordneter übt er weiterhin aus. Harms’ Entscheidung für Jung, der vor drei Jahren ebenfalls für das Bürgermeisteramt kandidierte und Harms in der Stichwahl unterstützte, erzürnte die rot-grüne Ratsmehrheit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sp8ke5lv53en413k4p
Spielerischer Kontakt mit der Natur

Fotostrecke Ronnenberg: Spielerischer Kontakt mit der Natur