Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei ermittelt gegen Einbrecher

Ronnenberg/Gehrden Polizei ermittelt gegen Einbrecher

Eine Frau hat am Donnerstag beim Betreten ihres Hauses in Gehrden offenbar unbekannte Täter überrascht, die ihre Terrassentür aufhebeln wollten - und vertrieben. Weniger Glück hatte ein Hauseigentümer in Weetzen. Hier konnten Diebe zwei Laptops und ein Navigationsgerät entwenden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Voriger Artikel
Die Angst sitzt mit im Zuschauerraum
Nächster Artikel
Viel Engagement für die Dorfgemeinschaft

Einbrecher haben am Donnerstag in Weetzen und Gehrden zugeschlagen.

Quelle: dpa/Symbolbild

Gehrden/Weetzen. Als eine Frau am Donnerstag gegen 18.30 Uhr ihr Einfamilienhaus im Eulenkamp betrat, hörte sie Geräusche von der Rückseite des Hauses. Vorerst hätten diese die Frau nicht beunruhigt, teil das Polizeikommissariat Ronnenberg mit. Doch als sie am Freitag Beschädigungen an der Terrassentür feststellte, informierte sie die Einsatzkräfte. Diese gehen derzeit davon aus, dass die unbekannten Täter die Tür aushebeln und sich so Zugang zu ihrem Haus verschaffen wollten. Die Rückkehr der Frau habe die Einbrecher offenbar überrascht.

Ebenfalls am Donnerstag haben unbekannte Täter in Weetzen einen Einbruch verübt. Die Diebe hebelten an einem Einfamilienhaus in der Parkstraße ein Fenster auf und konnten so ins Haus gelangen. Zwei Laptops und ein Navigationsgerät seien nach Polizeiangaben aus dem Haus entwendet worden. Der Tatzeitpunkt liege zwischen 14 und 23 Uhr.

Zeugen, die Hinweise zur Tathergang geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (05109) 51 70 bei der Polizei zu melden.

Von Nils Oehlschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl7mct6ya9p02ugizj
Die Zeit ist wie im Flug vergangen

Fotostrecke Ronnenberg: Die Zeit ist wie im Flug vergangen