Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei findet Drogen und Waffen in Wohnung

Empelde Polizei findet Drogen und Waffen in Wohnung

In der Wohnung eines 36-jährigen Empelders hat die Polizei Drogen und Waffen gefunden und beschlagnahmt. Der Mann befindet sich weiter auf freiem Fuß. Gegen ihn wird ermittelt.

Voriger Artikel
AfD tritt auch im Calenberger Land an
Nächster Artikel
Kinder trommeln um die Welt

Die Polizei findet bei einer Wohnungsdurchsuchung Drogen und Waffen.

Quelle: Symbolbild

Empelde. Die Polizei hat am Donnerstag in der Wohnung eines 36-jährigen Mannes in der Berliner Straße in Empelde verschiedene Drogen sowie Hieb- und Stichwaffen gefunden. Die Waffen sowie 700 Gramm Marihuana, 44 Gramm gestrecktes Heroin, 78 Ecstasy-Tabletten und eine Vielzahl aus der Gruppe der Opioide stammende Medikamente sind von den Beamten beschlagnahmt worden. "Gegen den polizeibekannten Wohnungsmieter wird jetzt unter anderem wegen des Verdachtes des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt", sagt Ronnenbergs Kripochef Rüdiger Pietsch. Der Mann habe zum Tatvorwurf zunächst keine Angaben gemacht. Er befindet sich weiter auf freiem Fuß.

Die Polizei kam dem Dealer auf die Spur, weil sie am Donnerstagvormittag einen Hinweis erhielt, dass es aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße nach Marihuana riechen soll. Dieser Hinweis bestätigte sich, als die Beamten vor Ort waren. Sie durchsuchten die Zweizimmerwohnung, nachdem ein richterlicher Beschluss dafür vorlag, und fanden diverse Hieb- und Stichwaffen und die Drogen zusammen mit szenetypischem Verpackungsmaterial.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x73wzxfers1ik4ta4bq
Harms weist harsche Kritik zurück

Fotostrecke Ronnenberg: Harms weist harsche Kritik zurück