Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Ronnenberg Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Auf einem Garagenhof am Ossietzkyring in Mühlenberg an der Grenze zu Empelde hat ein Mann eine 86 Jahre alte Frau zunächst mit Pfefferspray besprüht und ist anschließend mit ihrer Handtasche geflüchtet. Die Polizei sucht den Täter jetzt mithilfe eines Phantombildes.

Voriger Artikel
Gleisbauarbeiten sorgen für Behinderungen
Nächster Artikel
Die Schüler wollen alle wiederkommen

Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach dem Räuber.

Quelle: privat

Empelde/Mühlenberg. Die Tat ereignete sich am Donnerstag, 20. April, gegen 11 Uhr. Der Gesuchte ist zirka 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einem grauen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose. Zudem hatte er eine Sonnenbrille dabei. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 0511 1093920 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x73wzxfers1ik4ta4bq
Harms weist harsche Kritik zurück

Fotostrecke Ronnenberg: Harms weist harsche Kritik zurück