Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Mann schlägt Kind mehrfach mit Krücke

Empelde Mann schlägt Kind mehrfach mit Krücke

Nach dem Angriff auf ein siebenjähriges Mädchen in Empelde sucht die Polizei dringend Zeugen. Mit Krücken hatte ein Mann ihr auf dem Vorplatz des ehemaligen italienischen Restaurants an der Stillen Straße mehrfach gegen das Schienbein geschlagen.

Voriger Artikel
Stadt hilft SV Ihme-Roloven aus Finanzklemme
Nächster Artikel
60 Jahre nach Gründung kommt das Aus

Nach der Prügel-Attacke auf ein siebenjähriges Mädchen in Empelde sucht die Polizei dringend Zeugen.

Quelle: Symbolbild

Ronnenberg. Der Vorfall ereignete sich schon am vergangenen Donnerstag, 4. Februar. Wie die Polizei nun mitteilte, hielt sich das siebenjährige Mädchen in Empelde auf dem Vorplatz des ehemaligen italienischen Restaurants an der Stillen Straße auf. Die Mutter des Kindes war bereits den Verbindungsweg von der Stillen Straße in Richtung Breite Straße/Am Rathaus weiter gegangen und außerhalb des Blickfeldes ihrer Tochter.

Kurz nachdem der Mutter ein an Krücken gehender Mann entgegen gekommen war, lief ihre Tochter weinend zu ihr und sagte, dass ein Mann ihr mit einer Krücke zweimal gegen das linke Schienbein geschlagen habe. Mit seiner zweiten Krücke hatte er sich abgestützt. Der Mann drohte dem Mädchen weitere Schläge an, sollte sie schreien. Das Kind erlitt Prellungen und musste behandelt werden.

Der Täter wird von Mutter, Tochter und einer weiteren Zeugin wie folgt beschrieben: mitteleuropäisches Aussehen, etwa 20 Jahre alt, schlank und helle Haare. Bekleidet war der Mann mit einer blau-weißen Jacke mit Kapuze und heller Hose. Mutter und Tochter beschrieben die Kleidung als "Skifahreroutfit". Die Person nutzte zwei Krücken und trug am rechten Fuß eine Stützschiene.

Zeugen melden sich unter Telefon (05109) 5170 beim Polizeikommissariat Ronnenberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6px2bexxx8m19wt0bbl4
Prügelei trübt Stimmung der Festbesucher

Fotostrecke Ronnenberg: Prügelei trübt Stimmung der Festbesucher