Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Meier-Albert und Baum sind neue Majestäten

Ronnenberg Meier-Albert und Baum sind neue Majestäten

Die Durststrecke ist beendet. Die Ronnenberger Schützen haben wieder einen Stadtkönig und eine Königin ermittelt. Die Titel gingen an Roswitha Meier-Albert aus Empelde und Andreas Baum aus Ronnenberg. Nur noch drei Vereine haben sich an dem Wettbewerb beteiligt.

Voriger Artikel
30 Betriebe stellen sich in der KGS vor
Nächster Artikel
Polizei kommt schneller als mancher denkt

Wilfried Breipol (v. l.), Andreas Baum, Sigrid Otto, Roswitha Meier-Albert, Bettina Zschiegener, Marcell Brotzmann.

Quelle: privat

Ronnenberg. Benthe, Empelde und Ronnenberg sind die letzten drei von ehemals fünf Schützenvereinen im Stadtgebiet. Während der Proklamation und der anschließenden Feier war die Stimmung allerdings dermaßen ansprechend, dass die Fortsetzung des Wettbewerbs im kommenden Jahr beim Schützenverein Benthe trotz des dezimierten Teilnehmerfeldes bereits feststeht.

In Anwesenheit von Bürgermeisterin Stephanie Harms wurden die neuen Majestäten ausgezeichnet. Königin 2016 ist Roswitha Meier-Albert, Empelde, erste Prinzessin, Sigrid Otto, zweite Prinzessin Bettina Zschiegner, beide aus Ronnenberg. Jugendkönig ist Marcell Brotzmann, und erster Ritter Dominik Deves, beide aus Empelde. Stadtkönig 2016 ist Andreas Baum aus Ronnenberg, erster und zweiter Ritter sind Wilfried Breipohl und Heinz Waldraff aus Empelde. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht