Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
ROWI 2015: Talkrunde und After-Show-Party

Ronnenberg ROWI 2015: Talkrunde und After-Show-Party

Ein Mix aus Information und Unterhaltung erwartet die Besucher der vierten Ronnenberger Wirtschaftsschau am 26. und 27. September in Empelde. In einer Talkrunde zum Klimaschutz diskutieren Politiker und Firmenchefs mit Vertretern des Naturschutzes.

Voriger Artikel
Sanierungsplan für Freibad wird vorgestellt
Nächster Artikel
Mai hat jetzt endlich einen deutschen Pass

Aussteller der Wirtschaftsschau freuen sich auf viele Besucher.

Quelle: Kersitn Siegmund

Empelde. Welche Maßnahmen will die Bundesregierung umsetzen, damit Besitzer älterer Häuser diese energetisch modernisieren? Wie soll künftig der Verkehr klimaverträglicher gestaltet werden? Auf diese Fragen geben die Bundespolitiker Maria Flachsbarth (CDU) und Matthias Miersch (SPD) am 26. September um 15 Uhr auf der ROWI Antworten. 

Zum Programm der Ronnenberger Wirtschaftsschau gehört das Klimaschutzforum der Stadt Ronnenberg. Die Stadtverwaltung richtet die Schau gemeinsam mit örtlichen Gewerbetreibenden auf dem Gelände des Sanitärgroßhandels Holtzmann an der Langen Straße 19 aus. Bei einer Talkrunde können die Besucher ihre Fragen und Ideen direkt in die Diskussion einbringen und zum Beispiel erfahren, wie der Natur- und Landschaftsschutz und der Radverkehr bisher gefördert und entwickelt wurden. Vertreter des Naturschutzbundes und des Fahrradklubs ADFC sind in der Talkrunde ebenfalls vertreten.

Auch die Ausrichtung und Schwerpunkte künftiger Klimaschutzarbeit auf der kommunalen Ebene soll diskutiert werden. Moderiert wird die Talkrunde von Regine Stünkel, bekannt von NDR 1 und ARD. Die Teilnehmer präsentieren zu Beginn der Talkrunde aktuelle Klimaschutzprojekte und steigen dann in den Dialog zu den künftigen Schwerpunkten im Klimaschutz in Ronnenberg ein. Für die Besucher des Klimaschutzforums hält die Stadt Ronnenberg hocheffiziente LED-Leuchten als kleines Dankeschön für die Einbringung der Ideen zum Klimaschutz 2050 bereit.

Mit 86 Ausstellern und Akteuren ist die ROWI komplett ausgebucht. Sie bietet den Besuchern einen bunten Mix aus Unterhaltung und Informationen. Erstmals wird den Besuchern am Sonnabend eine Aftershow-Party mit der Liveband Borderline geboten. In einem Kinderland können sich die jüngsten Besucher beim TuS Empelde, die Jugendfeuerwehr, der Johanniter-Jugend und dem Technische Hilfswerk vergnügen.

Weitere Informationen auch unter www.ronnenberg.de.

Von Kerstin Siegmund

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spach7nm1cxl9npk5w
Kinder haben viel Spaß am Backofen

Fotostrecke Ronnenberg: Kinder haben viel Spaß am Backofen