Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Ronnenberger radeln für gutes Klima

Ronnenberg Ronnenberger radeln für gutes Klima

Die Ronnenberger sollen mindestens drei Wochen lang das Auto stehen lassen, stattdessen kräftig in die Pedalen treten und möglichst viele Kilometer auf Fahrrädern zurücklegen. Bürgermeisterin Stephanie Harms ruft erneut zum Stadtradeln auf.

Voriger Artikel
Fremdsein: Schüler erzählen
Nächster Artikel
Sozialwohnungen sind im Herbst bezugsfertig

Ab aufs Rad und Kilometer machen heißt es ab 29. Mai auch für die Ronnenberger.

Quelle: Maurizio Gambarini

Ronnenberg. Ronnenberg will zum vierten Mal beim deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln mitmachen. Die Kampagne läuft in diesem Jahr vom 29. Mai bis 18. Juni. Bundesweit wird das Stadtradeln vom Klima-Bündnis koordiniert, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, dem die Stadt Ronnenberg seit 1993 angehört.

Der Hintergrund: Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr. Wenn nur etwa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließe sich der Schadstoffausstoß merklich reduzieren.


Innerhalb der Region Hannover treten alle Kommunen in einem eigenen Wettbewerb um den Titel der fahrradaktivsten Kommune und des fahrradaktivsten Kommunalparlaments gegeneinander an. Auf die besten Teams warten attraktive Preise. Auch die Mitarbeiter der Ronnenberger Verwaltung starten mit einem eigenen Team. 


Am 11. Juni können die Teilnehmer des Stadtradelns das Wir-Gefühl stärken – bei einer rund dreistündigen Tour durch die Stadtteile, zu der die Stadt und der ADFC einladen. Start ist um 10 Uhr an der Michaeliskirche in Ronnenberg, Ziel ist die Kückenmühle in Ihme-Roloven.

Anmeldungen sind im Online-Radelkalender im Internet auf stadtradeln.de/Ronnenberg oder unter der Telefonnummer (0511)  4 60 03 52 sowie per E-Mail an ronnenberg@stadtradeln.de möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sl7mct6ya9p02ugizj
Die Zeit ist wie im Flug vergangen

Fotostrecke Ronnenberg: Die Zeit ist wie im Flug vergangen