Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Herzliche Begrüßung für Ratsneulinge

Ronnenberg Herzliche Begrüßung für Ratsneulinge

Jan Feddes (CDU) und Torsten Jung (Freie Wähler) haben den Rat der Stadt Ronnenberg verlassen. Bürgermeisterin Stephanie Harms (CDU) verpflichtete jetzt die Nachrücker.

Voriger Artikel
Rat bringt Freibadsanierung auf den Weg
Nächster Artikel
Spender finanzieren dritte Schule in Afrika

Bürgermeisterin Stephanie Harms verpflichtet die neuen Ratsmitglieder Alexander Quednau (von links) und Bernd Dörrie.

Quelle: Kerstin Siegmund

Empelde. Mit Bernd Dörrie (Freie Wähler) und Alexander Quednau (CDU) hat Bürgermeisterin Stephanie Harms zwei neue Ratsleute verpflichtet. Dabei ging es sehr herzlich zu – Umarmungen und Wangenküsse gehören im Rat der Stadt keineswegs zur Tagesordnung.

Alexander Quednau übernimmt das Mandat von Jan Feddes, der aus beruflichen Gründen nach London ging und deshalb aus dem Rat ausscheiden musste. Als Feddes direkter Nachrücker stand Alexander Wäldner aus Weetzen auf der Liste der Ersatzpersonen.

Diese Reihenfolge war vom Gemeindewahlausschuss nach der Kommunalwahl im September 2011 anhand der abgegebenen Stimmen für die Bewerber festgelegt worden. Seit Anfang 2014 ist die Reihenfolge hinfällig. Wäldner erklärte damals seinen Austritt aus der CDU.

Bernd Dörrie aus Benthe rückt für Torsten Jung nach. Jungs direkter Nachfolger wäre eigentlich Uwe-Rüdiger Prehn gewesen. Er hat ebenfalls seinen Wohnort gewechselt, so dass Bernd Dörrie zum Zuge kam. Quednau arbeitet künftig im Bildungsausschuss mit. Jungs Sitz im Verwaltungsausschuss übernimmt Michael Sennholz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht