Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SC Empelde: Der Neuanfang ist eingeleitet

Empelde SC Empelde: Der Neuanfang ist eingeleitet

Harmonischer Neubeginn: Beim SC Empelde ist nach nach wochenlangen Turbulenzen und internen Streitigkeiten wieder Ruhe eingekehrt. Die Mitglieder haben in einer außerordentlichen Versammlung einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Die Clubspitze will jetzt die Vereinsschulden begleichen und eine Jugendabteilung aufbauen.

Voriger Artikel
Bachmann lockt Comedians nach Ronnenberg
Nächster Artikel
Dicke Kürbisse wachsen im Kindergarten

Neuanfang beim SC Empelde: Mitglieder wählen einstimmig neuen Vorstand.

Quelle: privat

Empelde. Die Krise ist offenbar überwunden. Gegenseitige Unterschlagungsvorwürfe, Gewalt gegen Zuschauer, Bedrohungen, Austrittswellen - davon soll nach dem überraschenden Rücktritt des umstrittenen Vorsitzenden Hasan Cansi endgültig nicht mehr die Rede sein. Zwei Wochen nach dem Friedensgipfel und der Rückkehr des früheren Geschäftsführers Peter Thomas Reintjes sowie des Fußballtrainers Karsten Poerz - als neue Klubspitze - herrscht Aufbruchstimmung.

Rund 30 Sportler haben am Donnerstagabend im Besprechungsraum des SC die Weichen für einen erfolgreichen Umbruch gestellt. Einstimmig wurde der Trainer der ersten Fußballmannschaft, Poerz, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter ist Reintjes.

Dem neuen Führungsduo war es zuvor als kommissarische Vereinsspitze gelungen, auch für alle anderen vakanten Vorstandsposten Kandidaten zu finden. Die Versammlung schenkte den Vorschlägen Vertrauen und wählte Mehmet Kaplan zum Schatzmeister. Im erweiterten Vorstand übernimmt Yusuf Taki den Posten des Jugendleiters, Catalina Wähling ist Fußballspartenleiterin, Lothar Wähling wurde zum technischen Direktor bestimmt, Gülhan Kabak ist Kassiererin im Beitragswesen und Erhan Kardan bekleidet das Amt des Schiedsrichterobmanns.

"Alle Posten wurden einstimmig vergeben, es war sehr harmonisch", berichtete Reintjes gestern. Er hatte interessierte Besucher der Versammlung am Vorabend freundlich darauf hingewiesen, dass nur Vereinsmitglieder teilnehmen dürfen. "Wir wollen alle Vorkommnisse noch einmal intern klären", hatte Reintjes die Entscheidung begründet. Das Ergebnis der Aussprache gab er gestern als neuer Presseprecher des Vereins bekannt. "Auf zu neuen Ufern", mit diesen Worten fasste Reintjes die Atmosphäre zusammen und zog einen dicken Schlussstrich unter den Machtkampf der vergangenen Wochen.

Besonders froh ist der neue Vorstand, dass es wieder einen Jugendleiter gibt. Jetzt gehe es darum, schnell weitere Jugend- und Seniorenmannschaften zu melden. "Wir wollen viele der verlorenen  Mitglieder zurück gewinnen", sagte Reintjes. Zuletzt waren in dem rund 130 Mitglieder zählenden Verein wegen Mitgliederschwunds bis auf zwei Fußballherren- und eine F-Jugendmannschaft alle weiteren Teams vom Spielbetrieb zurückgezogen worden.

Aufgabe des neuen Vorstand ist es auch, die Vereinsschulden zu begleichen. "Sowie wir uns im Vereinsregister eingetragen haben und eine Bankvollmacht besitzen, werden liegen gebliebene Rechnungen beglichen", kündigte Reintjes an.

doc6mt2hbxxhtwqy3upve

Fotostrecke Ronnenberg: SC Empelde: Der Neuanfang ist eingeleitet

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spach7nm1cxl9npk5w
Kinder haben viel Spaß am Backofen

Fotostrecke Ronnenberg: Kinder haben viel Spaß am Backofen