Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
SPD stellt Bücherschrank auf

Ronnenberg SPD stellt Bücherschrank auf

Zum Welttag des Buches hat die SPD Ronnenberg, am Montag einen öffentlichen Bücherschrank aufgestellt. Das Möbel bietet Bürgern die Möglichkeit zur Ausleihe und zum Austausch von Büchern steht.

Voriger Artikel
Funkstille aus dem Ministerium
Nächster Artikel
SPD nominiert Liebelt für Landtagswahl

Das Planungs- und Bauteam mit Karsten Benne (v.l.), Helga Benne-Serbent und Michael Schauppner.gh

Quelle: privat

Ronnenberg. Der Schrank, der mit der Erlaubnis der Stadt installiert wurde, befindet sich am Rande der Grünfläche an der Straße Lange Reihe in Ronnenberg. Nach Benthe und Empelde verfügt nun auch die sogenannte Kernstadt über ein entsprechendes Angebot zum Tausch und zur Ausleihe. Die darin angebotenen Büchern stammen aus privaten Beständen. Die frei zugänglichen Werke sollen das Leseangebot der nahe gelegenen Stadtteilbücherei und der örtlichen Buchhandlung auch außerhalb deren Öffnungszeiten ergänzen. Sie können kostenfrei entliehen oder getauscht werden.

Der Schrank wird von Mitgliedern der SPD in Ronnenberg ehrenamtlich betreut und der Bestand regelmäßig überprüft. Allerdings bitten die Organisatoren darum, nur Bücher in äußerlich und inhaltlich einwandfreiem Zustand zur Verfügung vzu stellen und keine jugendgefährdenden oder kriegs- und gewaltverherrlichenden Bücher anzubieten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6war9nqlqqp18j9v266e
"Keine Angst im Dunkeln"

Fotostrecke Ronnenberg: "Keine Angst im Dunkeln"