Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Baumschnitt auf drei Friedhöfen

Ronnenberg Baumschnitt auf drei Friedhöfen

Damit die städtischen Friedhöfe ihr ansehnliches Erscheinungsbild behalten, stutzen derzeit Gärtner Bäume, Hecken und weitere Gehölze.

Voriger Artikel
Ortsrat fordert Überweg für Dorfmitte
Nächster Artikel
Lore Haller wird verabschiedet

Damit Ronnenbergs Friedhöfe – das Foto zeigt die Anlage in Vörie – ansehnlich bleiben, werden jetzt Bäume und Sträucher geschnitten.

Quelle: Nils Ooehlschläger

Ronnenberg. Die Friedhöfe im Stadtgebiet sind größtenteils als Parkanlagen gestaltet. Damit der  ansehnliche Zustand erhalten bleibt, sind im Januar Gärtner damit beschäftigt, Bäume, Hecken und Sträucher in Form zu bringen. Die Stadtverwaltung hat umfangreiche Pflegearbeiten für die Friedhöfe in Ronnenberg, Empelde, Weetzen und Linderte in Auftrag gegeben. Dort werden auf nicht mehr benötigten Grabstellen Bäume und andere große Gehölze gerodet oder zurückgeschnitten.

Auf dem Empelder Friedhof an der Häkenstraße werden ein Kugelahorn am Rondell, Astüberhänge mit Totholz an der Nordseite und Gehölze im Eingangsbereich entfernt. In den kommenden Monaten soll zudem an der Rotbuche am Eingang eine neue Gestaltung umgesetzt werden.

Im Eingangsbereich des Friedhofs am Weetzer Kirchweg in Ronnenberg roden die Gärtner Sträucher und Kiefern, die zu alt geworden und nicht mehr ansehnlich sind. Anschließend werden dort ein Schmuckbeet, Rasen und Hecken angelegt.

Im Bereich der Kapelle auf dem Friedhof am Bettenser Berg in Weetzen erfolgt ein Pflegeschnitt, und eine alte, nicht mehr standsichere Fichte wird entfernt.

Auf dem Friedhof in Linderte sollen zwei Gehölze gerodet werden. Mit den die Rückschnitt- und Pflegearbeiten will die Stadt nach eigenen Angaben den Pflegezustand der Friedhöfe verbessern. Das positive Erscheinungsbild soll gefördert werden, heißt es dazu in der Verwaltung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sl7mct6ya9p02ugizj
Die Zeit ist wie im Flug vergangen

Fotostrecke Ronnenberg: Die Zeit ist wie im Flug vergangen