Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stettiner Straße wird gesperrt

Ronnenberg Stettiner Straße wird gesperrt

Die Kanalbauarbeiten sind fertig, am 4. Mai erhält die Stettiner Straße in Ronnenberg eine neue Fahrbahndecke. Anlieger müssen mit Einschränkungen rechnen.

Voriger Artikel
Streik verärgert Aha-Kunden und Autofahrer
Nächster Artikel
Generationswechsel bei der FDP

Symbolbild

Quelle: mhp

Ronnenberg. Seit März wird im Stadtteil Ronnenberg gebuddelt. Die Sanierung der Schmutzwasserkanäle ist erledigt. Nun werden die Straßen wieder hergerichtet. Ab Montag, 2. Mai, wird die alte Fahrbahndecke der Stettiner Straße abgefräst. Während dieser Arbeiten, die etwa einen Tag dauern sollen, ist Anliegerverkehr nicht oder nur sehr stark eingeschränkt möglich.

Am Dienstag, 3. Mai, werden sämtliche Schachtdeckel und Schieberkappen auf Höhe gebracht und am Ende des Tages die abgefräste Fahrbahn für die neue Decke vorbereitet - mit einem aufgespritzten Haftkleber, damit die neue Decke und der alte Untergrund gut aneinander haften. Ein Befahren der Straße an diesem Tag ist kaum möglich. Einen Tag später soll der neue Asphalt aufgetragen werden. Am Mittwochabend kann die Straße dann wieder befahren werden. Sollte die Witterung zu schlecht sein, werden die Asphaltierungsarbeiten verschoben.

Die Stadtverwaltung bittet die Anlieger und Gewerbetreibenden der Stettiner Straße um Verständnis. Diese sollten ihre Fahrzeuge möglichst außerhalb der Baustelle abstellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6soquysdns212vqyqhn4
Auf Gefahrgüter gut vorbereitet

Fotostrecke Ronnenberg: Auf Gefahrgüter gut vorbereitet