Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
THW feiert Richtfest am Gemeinschaftshaus

Ronnenberg THW feiert Richtfest am Gemeinschaftshaus

Mit dem Gemeinschaftshaus hat das Technische Hilfswerk (THW) in Ronnenberg auf seinem Gelände in Ronnenberg den vorerst letzten Bauabschnitt in Angriff genommen. Mit vereinten Kräften schreitet der Bau schnell voran. In dieser Woche wurde bereits das Richtfest gefeiert.

Voriger Artikel
Die Schüler wollen alle wiederkommen
Nächster Artikel
Im Sturzflug auf die Parkbühne

Zum Richtfest stoßen die Zimmerleute auf dem Dach des Hauses an.

Quelle: privat

Empelde. Ronnenberg. Der Ortsverband des THW ist im Dezember 2013 auf das Areal gegenüber des Rathauses In den Beschen in Empelde umgezogen. Neben dem Sozialgebäude und einer Fahrzeughalle mit zehn Fahrzeugboxen entsteht dort nun auch ein Gemeinschaftshaus.

"Neben der kontinuierlichen und hochwertigen Aus- und Fortbildung am Standort ist es heute von Bedeutung, dass die engagierten Helferinnen und Helfer des THW die Möglichkeit haben sich nach oder außerhalb der Dienstzeit privat auszutauschen und kennenzulernen", heißt es in einer Mitteilung des THW. Gemeinschaft auf die man sich verlassen kann, entstehe auch aufgrund persönlicher Bindungen, die über das Füreinander einstehen und Vertrauen im Dienst gehe.

Nach dem Winter sei nun die Zeit gekommen, die Pläne für ein Gemeinschaftshaus in die Tat umzusetzen, um schon im Frühling die verbesserten Möglichkeiten der Kameradschaftspflege nutzen zu können. Deshalb hatte der Förderverein des Ortsverbandes schon zu Jahresbeginn grünes Licht für den Bau gegeben und zu diesem Zweck insgesamt 28.000 Euro zur Verfügung gestellt. Den Rest der Aufwendungen erbringt die THW-Ortsgruppe mit ehrenamtlichen Eigenleistungen.

Das Gemeinschaftshaus entsteht in Holzbauweise angelehnt an die Form eines Gartenhauses. Seit dem Baubeginn am 20. April sind die Arbeiten mit Unterstützung der Firmen Kreft (Barsinghausen/ Holzbau) und Bölsche (Hannover/Glasbau) für die Fenster und Türen in kurzer Zeit weit fortgeschritten. Mit dem Richtfest ist nun der wichtigste Bauabschnitt abgeschlossen.

doc6up5irbm592nczib2i1

In nicht einmal einer Woche haben die Arbeiter das Gemeinschaftshaus bis zum Richtfest fertiggestellt.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9qag9vtl31dn4iiebl
Minister kommt zu Blitzbesuch nach Linderte

Fotostrecke Ronnenberg: Minister kommt zu Blitzbesuch nach Linderte