Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Tennet informiert in Garbsen über Südlink

Calenberger Land Tennet informiert in Garbsen über Südlink

Die Stromtrasse Südlink soll 2025 fertig sein und dann als Erdverkabelung auch möglicherweise durch das Calenberger Land verlaufen. Über den Stand der Planung will Netzbetreiber Tennet am Mittwoch, 9. November, in Garbsen auf einer zentralen Veranstaltung für die Region Hannover informieren.

Voriger Artikel
Sauflieder und melancholisches mit Mullin Dhu
Nächster Artikel
Grüne sehen fehlende Mehrheitsgruppen als Chance

In solchen Rohren werden die Kabel für den Südlink verlegt.

Quelle: Symbolbild

Calenberger Land. Derzeit gibt es noch zwei alternative Trassen, von denen nur eine die vier Calenberger Kommunen passiert. Erklären welche Kriterien am Ende den Ausschlag für eine der Trassen geben sowie einen technischen Überblick und Antworten auf Fragen der Bürger geben, wollen die Tennet-Mitarbeiter in der Aula/Mensa des Garbsener Schulzentrums I, Planetenring 7, ab 17 Uhr. Raumwiderstände gegen die Trasse können noch bis zum 29. November im Internet unter suedlink.tennet.eu gemeldet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl7mct6ya9p02ugizj
Die Zeit ist wie im Flug vergangen

Fotostrecke Ronnenberg: Die Zeit ist wie im Flug vergangen