Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
VA-Sondersitzung wegen Flüchtlingen

Ronnenberg VA-Sondersitzung wegen Flüchtlingen

Wohin mit den Flüchtlingen? In einer Sondersitzung am Montag will der Verwaltungsausschuss (VA) der Stadt Ronnenberg nach geeigneten Lösungen suchen. Bis Ende Januar 2016 muss Ronnenberg weitere 160 Asylbewerber aufnehmen - und die vorhandenen Kapazitäten sind langsam erschöpft.

Voriger Artikel
Sonne, Sekt, Sehenswertes auf der Rowi
Nächster Artikel
Diakoniestiftung fördert acht Projekte

Sondersitzung im Rathaus: Der Verwaltungsausschuss der Stadt Ronnenberg tagt wegen der Flüchtlinge.

Quelle: Archiv

Ronnenberg. Alle verfügbaren Unterkünfte sind inzwischen nahezu belegt. In diesem Jahr hat die Stadt Ronnenberg bereits um die 200 Flüchtlinge im Wohnheim in Weetzen und in Wohnungen untergebracht. Ein ehemaliges Hotel lässt die Stadt gerade umbauen.

Die Verwaltung will in der Sondersitzung mit der Politik "verschiedene Szenarien durchspielen und Standortfragen diskutieren", sagt Ronnenbergs Erster Stadtrat Torsten Kölle. Wo gebe es noch geeignete Liegenschaften? Auch mit dem Thema Notunterkünfte müsse man sich beschäftigen.

Von Jennifer Krebs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht