Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zweimal radeln für ein gutes Klima

Ronnenberg Zweimal radeln für ein gutes Klima

Fahrradbegeisterte Ronnenberger können am Sonnabend und Sonntag kräftig in die Pedalen treten. Zwei Touren werden angeboten - auch als ein Beitrag zum Klimaschutz.

Voriger Artikel
Weltreise soll bei Kindern Verständnis wecken
Nächster Artikel
Hort erhält eine Außenstelle

Aufs Rad und raus in die Natur.

Quelle: Maurizio Gambarini

Ronnenberg. Am Sonnabend startet um 10 Uhr an der Michaeliskirche eine Ronnenberg-Tour. Etwa drei Stunden lang sind die Teilnehmer in den sieben Stadtteilen unterwegs. Ziel ist die Kückenmühle in Ihme-Roloven. Der Fahrradclub ADFC und die Stadt Ronnenberg laden dazu ein.

Die Radtour ist Bestandteil des deutschlandweiten Wettbewerbs Stadtradeln, die noch bis 18. Juni dauert. Ziel der Kampagne ist es, viele Einwohner für die Vorteile des Radfahrens im Alltag zu gewinnen. Mit dem Rad können die Ronnenberger aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

In Ronnenberg sind bereits 13 Teams für das Stadtradeln am Start. Sie haben schon rund 12 000 Kilometer geradelt und 1700 Kilogramm Schadstoffe eingespart. Auch in Ronnenberg werden die besten Radler prämiert.

Eine weitere Gelegenheit zum Radfahren und ebenfalls ein Beitrag zum Stadtradeln bietet sich am Sonntag von 10 bis 17 Uhr beim Familien-Radwandertag des ADFC, Region Hannover, Hannoversche Allgemeine Zeitung und AOK.

Auf einer Strecke von 45 Kilometern rund um Hannover führt die Tour auch durch Ronnenberg. Eine von sechs Stationen (Bischofshol, Ricklingen, Wettbergen, Empelde, Velber, Ahlem, Letter, Stöcken, Vahrenwald, Eilenriede, Bischofshol) ist die Bergmannschänke am Freibad in Empelde. Der Abstand zwischen den Infopunkten beträgt jeweils etwa sieben Kilometer und ist auch für Kinder gut zu schaffen. Die Strecke kann in beiden Richtungen befahren werden und ist gut markiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6soquysdns212vqyqhn4
Auf Gefahrgüter gut vorbereitet

Fotostrecke Ronnenberg: Auf Gefahrgüter gut vorbereitet