Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Seelze
Schüler der Albert-Schweitzer-Grundschule in Hannover (Niedersachsen) stellen am 23.08.2017 mit Vertretern von Polizei und Schule mit einem Banner das Pilotprojekt "Eltern-Taxi" vor. Wenden auf dem Gehweg, Parken im absoluten Halteverbot, Fahren gegen die Fahrtrichtung: Vor vielen Schulen spielen sich jeden Morgen chaotische Szenen ab. Ein Grund dafür sind die sogenannten «Elterntaxis», mit denen die Kleinen von ihren - oft besorgten und oft gestressten - Eltern zur Schule gebracht werden. Die Polizeidirektion Hannover startet nun an der Albert-Schweitzer-Grundschule ein Pilotprojekt - u.a. mit temporären Straßensperrungen und zeitlich befristeten Haltestellen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Seelze

Immer häufiger blockieren sogenannte Elterntaxis die Straßen vor den Schulen. Es entstehen gefährliche Situationen, gegen die die SPD-Ratsfraktion jetzt vorgehen will. In einem Antrag fordert sie, den Verkehr zu den Bring- und Abholzeiten einzuschränken. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Miersch liest in der Grundschule Harenberg
Matthias Miersch liest am bundesweiten Vorlesetag in der Grundschule Harenberg vor

Beim Bundesweiten Vorlesetag am Freitag ging es in vielen Grundschulen und Kindergärten ums Geschichtenerzählen. In der Grundschule Harenberg nahm der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch auf dem gemütlichen Sofa Platz und las die Geschichte vom kleinen Bär und dem Klavier vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Alles handgemacht: Valentina Etnaer mit einiger ihrer Puppen.
Seelze Handgemacht: Seelzerin näht ihre Puppen selbst

Sie fertigen Hüte, Seife, Babykleidung, Puppen, Geschirr und Taschen: Seelze hat ein erstaunliches Kreativ-Potenzial. In unserer Lokalserie „Handgemacht in Seelze“ stellen wir Menschen vor, die tatsächlich noch mit den Händen arbeiten. Heute: Puppennäherin Valentina Etnaer. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Polizei sucht nach Zeugen.
Seelze Unfallflucht: Diverse Autos werden beschädigt

Gleich drei Mal sind in den vergangenen Woche in Letter und Seelze Verursacher von Unfällen geflüchtet. In allen Fällen wurden beim Vorbeifahren parkende Autos beschädigt; in einem Fall der Außenspiegel komplett abgefahren. Die Polizei sucht nach Zeugen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

doc6xhbsqbh4mhxdh8f7o7
Polizei Seelze gibt Tipps zum Einbruchschutz

Fotostrecke Seelze: Polizei Seelze gibt Tipps zum Einbruchschutz

Seelze
Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und Fahrraddiebstahl.

Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag hat ein Radfahrer die Beamten wüst beschimpft. Davor hatte er sie zu einer Verfolgungsjagd durch Letter gezwungen. Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und Fahrraddiebstahl.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
HAZ/NP-Sicherheitscheck in Garbsen
Wie kann ich mein Zuhause schützen? Darüber hat Michael Fritsch vom Präventionsteam der Polizei Hannover gesprochen.

100-prozentige Sicherheit gegen Einbruch? Gibt’s nicht. Aber jeder Hausbesitzer kann Tätern die Arbeit schwer machen. Wie, das haben rund 170 Gäste beim HAZ/NP-Sicherheitscheck von der Polizei gehört.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Das ist am Wochenende in Seelze los.

Es weihnachtet bei den Schützen in Gümmer, Kinder können im Alten Krug die märchenhafte Geschichte von Ebbe verfolgen, auf Basaren gibt es Handgemachtes und überall in der Stadt werden am Volkstrauertag Kränze niedergelegt. Am Wochenende ist einiges in Seelze los.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
„Viele Senioren schämen sich“, sagt Susanne Grote, die Leiterin der Abteilung für Soziales der Stadt Seelze.

Bedürftige Senioren in Seelze nutzen häufig ihren Anspruch auf finanzielle Hilfen nicht. Aus Scham würden sie keinen Antrag stellen, sagte Susanne Grote bei einer Informationsveranstaltung des Seniorenbeirats. Niedersachsenweit würden 30 Prozent der bedürftigen Senioren kein Geld beantragen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Bis Ende 2018 bleiben die Gebühren gleich.

Die Friedhofsgebühren sollen sich vorerst nicht ändern, sondern erst nach dem kommenden Jahr neu berechnet. Das will der Rat in seiner Sitzung am 30. November beraten. Die Kosten für Grünpflege und Bestattungen hätten sich zwar verändert, eine neue Kalkulation sei aber noch nicht sinnvoll. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Seelzes Tannenbaumständer wird aus Beton gegossen

Am Donnerstag ist endlich Leben hinter die Baustellenabsperrung am Alten Krug gekommen. Arbeiter füllten fünf Kubikmeter Beton in den Boden. Sie ummanteln die Metallhülse, in der Seelzes Weihnachtsbäume künftig sturmfest verankert werden soll.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Carl Weinknecht (51) und Puppe Baldur bringen den Kindern etwas über Energie bei.

Was ist Windenergie? Wie kann man das Klima schützen? Das hat Energiezauberer Baldur den Kindern in der Kita Lindenstraße erklärt. Die Handpuppe ist im Namen der Klimaschutzagentur der Region Hannover unterwegs und hat in Seelze Station gemacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbsen
Taucher Justin Littmann holt die alten Pumpen aus dem Rathausteich.

Tauchen? Bei 8 Grad Wassertemperatur? Im Teich vor dem Rathaus? Kein Problem für Justin Littmann vom Unternehmen Tauchmayer aus Seelze-Lohnde. Gut geschützt hat er alte Pumpen aus dem Wasser geholt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Seelze in Zahlen
Foto: Uwe Kreuzer
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 54 km²
  • Einwohner : ca. 32.800
  • Bevölkerungsdichte : 607 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30926
  • Ortsvorwahlen : 05137, 0511, 05031
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Rathausplatz 1, 30926 Seelze, Telefon (05137) 8280