Volltextsuche über das Angebot:

5°/ 0° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Lohnde
Lohndes Ortsbürgermeister Wilfried Nickel und seine Stellvertreterin Sabine Lindmüller zeigen die neue Flagge für den Ort.

Mit rund 150 Gästen hat der Ortsrat Lohnde am Sonntag seinen Neujahrsempfang in der Mehrzweckhalle des Bürgerhauses gefeiert. Dabei wurde auch die neue Ortsfahne präsentiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Almhorst
Die Dorfgemeinschaft will die Kapelle Almhorst pachten.

Die Dorfgemeinschaft Almhorst ist einen Schritt weitergekommen, um als gemeinnützig anerkannt zu werden. Nach dem Eintrag ins Vereinsregister kann die Initiative endlich den Erbpachtvertrag für die Friedhofskapelle unterschreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Der Rat wollte kein Geld für eine neues Jugendmobil ausgeben, die Sponsoren sprangen ein.

Die Jugendpflege ist wieder mobil. 25 Geschäftsleute aus Seelze und den umliegenden Ortschaften haben den Kauf eines neuen Fahrzeugs ermöglicht. Der Transporter hat rund 25.000 Euro gekostet.

mehr
Seelze
Sperrmüll und Unrat türmen sich am Lessingplatz, die Müllcontainer sind kaum noch erreichbar.

Ausrangierte Stühle, ein altes Fernsehgerät und jede Menge wild abgelagerter Müll in Plastiktüten: Der Containerplatz einer Wohnanlage am Lessingplatz ist nicht gerade ein Aushängeschild für die Stadt.

mehr
Seelze
Foto: Erstmals in St. Michael zu hören: Die Kreiskantorei, Solisten und ein großes Orchester spielen das Oratorium „Die letzten Dinge“ von Louis Spohr.

Der Freundeskreis Musik in St.­Michael hat für 2015 wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Bis auf August gibt es in jedem Monat mindestens eine Veranstaltung.

mehr
Seelze
Illegal abgeladener Müll und umgeworfene Container sind der Grund, warum die Wertstoffsammelstelle an der Klöcknerstraße (im Hintergrund das Jugendzentrum Letter) aufgegeben werden soll. Privat

Die Stadtverwaltung will veranlassen, dass die Wertstoffsammelstelle an der Klöcknerstraße in Letter aufgelöst wird. Grund sind chaotische Zustände durch wild abgelagerten Müll und umgestürzte Container.

mehr
Gümmer/Lohnde
Foto: Zwei Stromtrassen zwischen Jeinsen und Schulenburg sind genug. Wenn Südlink kommen soll, dann nur unter die Erde, fordert die BI Jeinsen

Gümmer und Lohnde ziehen nach: Nachdem sich in der Nachbarkommune Garbsen längst eine Bürgerinitiative (BI) gegen die geplante Südlink-Stromtrasse gegründet hat, gibt es so einen Zusammenschluss seit dem 13. Januar auch in Gümmer und Lohnde.

mehr
Seelze
Katrin Faesel aus Lohnde bedauert das Aus für den DRK-Hort in Seelze. Ihr Sohn wird keine der beiden Ganztagsgrundschulen in Seelze und Letter besuchen.

Nachdem der Rat grünes Licht für zwei Ganztagsgrundschulen im Stadtgebiet gegeben hat, hat die Stadt die Verträge mit den Horten des DRK in Seelze und der katholischen Gemeinde in Letter gekündigt. Besonders hart trifft die Schließung Lohnder Eltern, denn die Grundschule im Ort wird nicht umgewandelt.

mehr
Letter
Foto: Unter den kritischen Augen von Theresa Etzold und Finnja Göhring üben Nele Jule und Nina den schnellen Umbau auf der Bühne.

Es ist ein Mammutprojekt, das die Musikschule Seelze derzeit vorbereitet. Fast 50 Mitwirkende stehen bei dem Musical „Annie“ auf der Bühne, das am Sonnabend im Forum des Georg-Büchner-Gymnasiums Premiere feiert.

mehr
Velber/Dedensen
Foto: Eine Unfallflucht und mehrere aufgebrochene Autos haben die Polizei in Seelze und Umgebung in den vergangenen Tagen auf Trab gehalten.

Eine Unfallflucht und mehrere aufgebrochene Autos haben die Polizei in Seelze und Umgebung in den vergangenen Tagen auf Trab gehalten.

mehr
Seelze
Die angehenden Floristen Tabea Pein (von links) und Jermaine Eickemeier stellen Svenja Lange und Chiara Mesenbrink ihren Beruf vor.

Wie findet man den richtigen Beruf? Oder einen Praktikumsplatz? Dabei helfen sollte der Tag der Berufe, den die Stadt und die Humboldt-, die Geschwister-Scholl- und die Anne-Frank-Schule am Montag organisiert hatten.

mehr
Seelze
Die Brüder-Grimm-Schule wird als erste Grundschule für den Ganztagsbetrieb umgebaut.

Die Stadt hat bei der Landesschulbehörde beantragt, für die Brüder-Grimm-Schule in Letter und die Regenbogenschule in Seelzer zum Sommer Ganztagsbetrieb zu genehmigen. Beigefügt war das jeweilige pädagogische Konzept der Grundschulen. Es bildet die Grundlage für die Entscheidung.

mehr
Seelze – Stadt am Wasser

Seelze ist eine Eisenbahnerstadt – und nah am Wasser gebaut. Die im Westen Hannovers gelegene Stadt besticht durch ihre Mischung aus Industrie und Natur.

Anzeige

Seelze