Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 6° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Seelze
Die geplante Südlink-Stromtrasse bleibt auch in Seelze umstritten.

Wie in der Ratssitzung vergangene Woche angekündigt, hat sich Bürgermeister Detlef Schallhorn in Sachen Südlink an Maria Flachsbarth (CDU) und Matthias Miersch (SPD) gewandt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Alles neu: Den Tresen der Lebensmittelausgabe, den Udo Straschewski selbst gebaut hat, haben Jungen und Mädchen des DRK-Kindergartens Kirchwehren mit ihren Handabdrücken gestaltet.

Der Brotkorb ist in seinem neuen Domizil an der Humboldtstraße angekommen: Am Donnerstagabend und am Freitag haben viele freiwillige Helfer beim Umzug geholfen und die Räume eingerichtet.

mehr
Letter
Pädagoge Benjamin Gronde und Mutter Susan Weiß spielen mit den Zweijährigen Jara (von links), Bruno und Henri.

Jungen Müttern Hilfe geben bei ihrer Schul- und Berufsausbildung: Das ist das Ziel des Café Klatschs. Der Bedarf ist gegeben - auch im fünften Jahr des Elterncafés im städtischen Jugendzentrum Letter.

mehr
Seelze
Foto: Helfen ehrenamtlich: Kristina Schreiber (links), Andrea Kaemmerer und Lars Schnehage stehen Schülern bei der Berufsorientierungzur Seite.

Das Projekt JobPaten der Stadt geht ins fünfte Jahr. Dabei helfen Ehrenamtliche Schülern bei der Berufsorientierung. Mit ihrem Wissen können sie auf Jugendliche viel individueller eingehen als die Schulen mit ihren Angeboten.

mehr
Letter
Den Ton getroffen: Gunter Geveke und Gabriele Bode freuen sich über neue Mitglieder.

Aktive Akquise lohnt sich: Knapp ein Jahr, nachdem Gunter Geveke das Amt als Musikschulleiter von Christian Rath übernommen hat, verzeichnet die Einrichtung ein Plus von 122 neuen Mitgliedern.

mehr
Seelze
Foto: Aller Anfang ist schwer: Drittklässler lernen ihr Instrument kennen und versuchen ihm Töne zu entlocken.

Das Jugendblasorchester setzt sein Projekt „Musik macht stark“ fort. Der zweite Jahrgang, Drittklässler aus den Schulen in Seelze, Letter und Lohnde, hat am Mittwoch seine Instrumente und die erste Stunde Unterricht erhalten.

mehr
Seelze-Letter
Pastor Andreas Hausfeld zeigt,dass Löcher im Dach mit altem Zeitungspapier notdürftig ausgestopft wurden.

Der Kirchenvorstand der St.-Michael-Gemeinde in Letter hat mehrheitlich beschlossen, das Bodelschwingh-Haus samt Grundstück zu verkaufen. Die Ankündigung schlägt innerhalb des Gremiums hohe Wellen: Einige Kirchenvorstandsmitglieder kritisieren, dass die Gemeinde in die Entscheidung nicht einbezogen worden ist.

mehr
Letter
Die Firma Anton Paar expandiert.Sie verkauftihr Gebäudein Letterholz I und baut in Letterholz II gleich ein paar Nummern größer.

Die gute Auftragssituation und Marktlage sowie ein niedriges Zinsniveau beleben die Nachfrage nach Grundstücken im zweiten Bauabschnitt des Gewerbegebiets Letterholz. Bleibt es dabei, könnte der zweite Teil dieses Abschnitts bereits in drei bis fünf Jahren erschlossen werden.

mehr
Brand in Döteberg
Als die Feuerwehrleute eintrafen, quoll bereits dichter Rauch aus dem ersten Stock des Hauses, kurze Zeit später schlugen Flammen aus dem geborstenen Fenster.

Brand in Döteberg: Im Obergeschoss eines Hauses an der Dorfstraße schlugen Montagvormittag Flammen aus einem Fenster. Eine 52-jährige Bewohnerin hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Frau konnte sich retten, wurde aber mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

mehr
Letter

Der Rat der Stadt hat die Verwaltung am Donnerstagabend ermächtigt, die Bauarbeiten für die Brüder-Grimm-Schule in Letter auszuschreiben - gegen die Stimmen von CDU und Bürgerforum. Unklar ist, wo die Gruppen aus der Seniorentagesstätte unterkommen. Das Gebäude wird im Zuge des Umbaus der Grundschule abgerissen.

mehr
Letter

Erstmals bittet die evangelische Gemeinde St. Michael in persönlichen Schreiben die Mitglieder um ein freiwilliges Kirchgeld. Die Briefe in einer Auflage von 2600 Stück werden von Helfern in die Briefkästen gesteckt.

mehr
Almhorst
Für die Friedhofskapelle Almhorst soll ein Trägerverein gegründet werden. Tschörner

Nach dem Bauausschuss hat auch der Rat der Stadt dem Pachtvertrag für die Friedhofskapelle in Almhorst mit dem Verein Dorfgemeinschaft Almhorst zugestimmt.

mehr
Seelze – Stadt am Wasser

Seelze ist eine Eisenbahnerstadt – und nah am Wasser gebaut. Die im Westen Hannovers gelegene Stadt besticht durch ihre Mischung aus Industrie und Natur.

Anzeige

Seelze