Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Nachrichten
Seelze
Christoph Stürzekarn rettet mit dem Verein Jugend rettet Flüchtlinge vor dem Ertrinken aus dem Mittelmeer.

Soziales Engagement ist für Christoph Stürzekarn aus Velber eine Herzensangelegenheit.Gerade ist er von seinem Rettungseinsatz im Mittelmeer zurückgekehrt, wo er als Mitglied des Vereins "Jugend rettet" mehr als 4000 Flüchtlinge vor dem sicheren Tod durch Ertrinken gerettet hat.

mehr
Seelze
Die Polizei hat einen Fahrraddieb und einen Autofahrer unter Drogen in Letter erwischt.

Die Polizei hat in Letter einen Fahrraddieb gefasst und einen Autofahrer, der Drogen genommen hatte. Gegen Letzteren ermitteln die Beamten nun auch wegen des Verdachts auf Drogenhandel. Bei ihm wurde eine "ungewöhnlich große Menge Geld" gefunden.

mehr
Seelze
Die Feuerwehr musste zweimal zu einem Küchenbrand an der Straße im Distelwinkel fahren.

Für die Helfer der Feuerwehr Seelze war es eine kurze und arbeitsreiche Nacht: Viermal mussten die Ehrenamtlichen zu Einsätzen fahren - davon allein zweimal zu einem Küchenbrand an der Straße Im Distelwinkel. Verletzt wurde niemand, die Küche aber stark beschädigt.

mehr
Seelze
Der neue Ortsrat Letter: An der Spitze stehen Rolf Hackbarth (SPD, rechts) und sein Stellvertreter Rüdiger Arndt (CDU, Zweiter von rechts).

Im neuen Ortsrat Letter sitzen elf Frauen und Männer aus vier Parteien. Und die waren sich bei der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl am Montagabend im Alten Rathaus einig: Rolf Hackbarth (SPD) soll Ortsbürgermeister bleiben. Zum Stellvertreter wurde Rüdiger Arndt (CDU) bestimmt.

mehr
Seelze
Der Verein Letter-fit kämpft weiter für den Erhalt des Rathauses.

Noch immer ist die Zukunft des Alten Rathauses in Letter unklar. Während der Rat derzeit einen Kriterienkatalog für eine europaweite Ausschreibung erarbeitet, kämpft der Verein Letter-Fit weiter für den Erhalt des Gebäudes. Mithilfe einer Stiftung sollen zumindest die laufenden Kosten gedeckt werden.

mehr
Seelze
Birgit Graß (vorn) verstärkt als neue Schiedsfrau das Team um Reinhard Drechsler (von links), Florian Nötzel-Albertus und Uwe Gärtner.

Birgit Graß aus Harenberg ist neue Schiedsfrau für ihren Ort sowie für Velber und Döteberg. Sie will künftig Streitigkeiten zwischen Nachbarn schlichten. Die Erfahrung für dieses Amt bringt die 62-Jährige aus ihrem Berufsleben mit: Sie ist Lehrerin an einem Gymnasium.

mehr
Unser Veranstaltungstipp
Mit Wilma (gespielt von Tania Klinger) erfahren Kinder ab vier Jahren viel über Weihnachtsbräuche.

Puppenspielerin Tania Klinger tritt am Freitag, 9. Dezember, im Alten Krug auf. Für Kinder ab vier Jahren zeigt sie das Stück "Wilmas Weihnachten". Darin lernt die Puppe, warum der Baum, Plätzchen und Geschenke zu Weihnachten gehören.

mehr
Seelze
Finn (5) aus Velber schmiedet mit Ingo Bönecker auf dem Amboss.

Die Beliebtheit des Adventsbasars der Lebenshilfe geht weit über die Seelzer Stadtgrenzen hinaus.
Am Sonnabend kamen wieder hunderte Besucher auf das Gelände der Einrichtung und erkundeten, was die Mitarbeiter der Behindertenwerkstätten Weihnachtliches vorbereitet hatten.

mehr
Seelze
Entlang der Osnabrücker Landstraße haben Seelzer mit roten Kreuzen auf den Südlink aufmerksam gemacht.p

Der Rat der Stadt Seelze hat einstimmig eine Resolution gegen eine Trassenführung des Südlink im Stadtgebiet beschlossen. Die Kommunalpolitiker sehen diverse Hinderungsgründe: Von einer Trasse im Westen Seelzes seien nicht nur viele Menschen direkt betroffen, sondern auch wichtige Schutzgebiete.

mehr
Seelze
Der Rat der Stadt Seelze trifft im Forum der Geschwister-Scholl-Schule seine Entscheidungen.

Die Stadt Seelze rechnet für 2017 mit einem operativen Defizit von rund 5,8 Millionen Euro. Der Erste Stadtrat Karsten Balzer verwies im Rat auf steigende Kosten für die Kindertagesstätten. In den nächsten zehn Jahren investiere die Stadt zudem in die Schulen rund 40 Millionen Euro.

mehr
Seelze
Der Unfallfahrer hatte 1,2 Promille, aber keinen Führerschein.

Ein 33-jähriger Mann ist am Freitag gegen 0.02 Uhr auf der Harenberger Meile (K 251) in Höhe des Wasserbehälters mit seinem BMW in einen Graben gefahren. Wie sich herausstellte, stand der Hannoveraner unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln. Zudem hatte er keinen Führerschein.

mehr
Seelze
Ellen Wolfram (von links), Andreas Schulze, Werner Brzuska, Detlef Schallhorn, Katrin Baum und Gabriela Giesche setzen ein Zeichen gegen Gewalt.

"Frei leben – ohne Gewalt": Diese Worte wehen weit sichtbar über dem Seelzer Rathausplatz. Der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt der Stadt beteiligt sich mit dem Hissen der Fahne an einer bundesweiten Aktion des Vereins Terre des Femmes anlässlich des "Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen".

mehr
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe