Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Abschiedsfest fürs Bodelschwingh-Haus

Letter Abschiedsfest fürs Bodelschwingh-Haus

Vor dem Abriss kommt die Party: Ehe das Bodelschwingh-Haus der evangelischen Kirchengemeinde St. Michael im Sommer abgerissen wird, soll es ein Fest geben, sagt Pastor Andreas Hausfeld.

Voriger Artikel
Unterkünfte für Flüchtlinge werden knapp
Nächster Artikel
Chor führt Faurés Requiem auf

Das Bodelschwingh-
Haus wird abgerissen.

Quelle: Thomas Tschörner

Seelze. Dabei können alle, die sich mit dem Gebäude verbunden fühlen, noch einmal das Ambiente erleben. Das Haus war 1963 feierlich eingeweiht worden und muss nun im Zusammenhang mit den Um- und Ausbauplänen für die benachbarte Brüder-Grimm-Schule weichen.

Die Gemeinde bittet, dass sich die Letteraner etwas einfallen lassen und mitteilen sollten, was sie an diesem Tag erleben möchten. So könnten sie beispielsweise Souvenirs wie Wandbilder, alte Stühle und Ähnliches ersteigern. Mit Sicherheit wird es Musik geben und natürlich auch Erfrischungen für die Gäste. „Sammeln Sie Ideen für eigene Beiträge“, schreibt der Pastor im Kirchenblatt Kirchenquintett. Soweit das Inventar noch verwendbar ist, wird es gelagert oder an eine tschechische Partnergemeinde abgegeben.

Wie das neue Gemeindehaus aussehen könnte, soll Interessierten mit Besuchen bei ähnlichen Projekten in der Nachbarschaft, so in Garbsen bei der Willehadigemeinde und in Isernhagen, gezeigt werden. Dazu erfolgen kurzfristig Einladungen.

Das Kirchenzentrum Letter ist nach 1945 abschnittsweise entstanden und von einem Kirchbauverein mit Spenden mitfinanziert worden. Die Kirche selbst wurde 1956 eingeweiht, das Gemeindehaus sieben Jahre später und die beiden Pfarrhäuser zum Abschluss 1964. Benannt worden ist das Gemeindehaus nach Pastor Friedrich von Bodelschwingh, der die soziale Einrichtung der noch heute bestehenden Bodelschwinghschen Anstalt in Bielefeld geschaffen und geleitet hatte. Ob ein neues Gemeindehaus in Letter diesen Namen weiterführt, ist offen.

Von Wolfgang Rogl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus