Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Almhorst bekommt schnelles Internet

Almhorst Almhorst bekommt schnelles Internet

Gute Nachricht für Almhorst: Der Seelzer Ortsteil bekommt noch in diesem Jahr schnelles Internet. „Der Ausbau kommt. Wir wollen im Frühjahr beginnen und Mitte des Jahres fertig sein“, bestätigte Kathrin Mackensen, Sprecherin des regionalen Telekommunikationsunternehmens HTP.

Voriger Artikel
Im Januar 1916 wird Brotgetreide knapp
Nächster Artikel
Platz fehlt an allen Enden

In dieses Leerrohr werden mithilfe eines Kompressors die Glasfaserkabel gepresst.

Quelle: Sven Warnecke

Almhorst. Almhorster können dann mit Bandbreiten bis zu 100 Mbit/Sekunde im Internet surfen. Die Planungsphase ist abgeschlossen, jetzt kann Anbieter HTP mit den Bauvorbereitungen beginnen. Dazu muss geklärt werden, wo die Anbindung an die Trasse erfolgt und wo die sogenannten Shelter (Verteilerkästen) aufgestellt werden. Zwei sind vorgesehen, für die Standorte sind Genehmigungen erforderlich. Außerdem müssen die Tiefbauarbeiten ausgeschrieben und das erforderliche Material bestellt werden.

Ende vorigen Jahres hatte das Unternehmen eine Wirtschaftlichkeitsprüfung vorgenommen. Dazu gab es einen Informationsabend mit DSL-Projektleiter Ralf Jurgeit sowie einen Beratertag. Dabei informierten Mitarbeiter von HTP über dessen Produkte. Das Unternehmen hat ermittelt, das ein VDSL-Ausbau in Almhorst rund 85.000 Euro kostet. Das würde sich nur rechnen, wenn mindestens 70 Haushalte Interesse an hohen Bandbreiten haben.

Um das Interesse zu ermitteln, hat HTP eine Umfrage gemacht und Informationsmaterial verteilt. Darin war ein Antwortformular enthalten, das jeder Haushalt mit Interesse an einer schnelleren Internet-Versorgung zurückschicken sollte. Das Ergebnis steht fest: Insgesamt haben sich 118 Haushalte gemeldet. Das sei nach Ansicht der Unternehmenssprecherin für den rund 750 Einwohner zählenden Ortsteil Seelzes ein beachtliches Ergebnis.

Interessierte können sich unter htp.net über den jeweiligen Stand des DSL-Ausbaus informieren.

von Anke Lütjens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe