Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Angetrunkener Fahrer kommt von der Straße ab

Seelze Angetrunkener Fahrer kommt von der Straße ab

Ein 57-jähriger Mann aus Garbsen ist am Donnerstag mit seinem Opel im Bereich des Lohnder Holzes von der Straße abgekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann angetrunken und vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs. Er blieb unverletzt. Der Schaden an seinem Auto wird auf 3500 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Dedensen will Leistungen von Sportlern ehren
Nächster Artikel
16-jähriger Kradfahrer bei Unfall verletzt

Mit 1,1 Promille ist ein Autofahrer in Almhorst von der Straße abgekommen.

Quelle: Thomas Tschörner

Almhorst. Der 57-Jährige fuhr aus Almhorst kommend auf der Landesstraße 390 in Richtung Seelze. In Höhe der Linkskurve zu Beginn des Waldrandes Lohnder Holz kam er gegen 16 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten und eine Warnbake. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Die Polizei veranlasste eine Blutprobe und stellte seinen Führerschein sicher. Außerdem leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x1078yvpqh9hjuaa3i
125 Schützen legen in Letter um Preise an

Fotostrecke Seelze: 125 Schützen legen in Letter um Preise an