Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrer schläft ein und prallt gegen Laterne

Seelze Fahrer schläft ein und prallt gegen Laterne

Ein 51-Jähriger ist am Freitag gegen 10.30 am Steuer eines BMW auf der Stöckener Straße vermutlich eingeschlafen und von der Fahrbahn abgekommen, berichtet die Polizei. Der Wagen fuhr über eine Verkehrsinsel und beschädigte einen Baum und zwei Schilder. Dann prallte er gegen eine Laterne auf der anderen Straßenseite.

Voriger Artikel
Lutz Degenhardt liebt seinen Jeep von 1944
Nächster Artikel
Neues Gemeindehaus von St. Michael wird kleiner

Vermutlich, weil der Fahrer eingeschlafen war, kam ein BMW von der Straße ab und fuhr gegen eine Laterne.

Quelle: Feuerwehr

Letter. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 12 500 Euro geschätzt. Wie sich herausstellte, hatte der Unfallverursacher keinen Führerschein. Deshalb wird nicht nur wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, sondern auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Seelzer ermittelt. Die Ortsfeuerwehr Letter war mit zehn Leuten und zwei Fahrzeugen im Einsatz, teilt Letters Feuerwehrsprecher Robert Czauderna mit. Die Feuerwehrleute nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf, entfernten den umgestürzten Baum und die beiden Verkehrsschilder und reinigten die Fahrbahn. Gegen 11.30 Uhr war der Einsatz beendet.

doc6vtqfvon2htu5i58ors

Der BMW wurde schwer beschädigt.

Quelle: Feuerwehr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xno31f4l3k6gqp6cic
Diese Menschen lernen in Seelze ihren Beruf

Fotostrecke Seelze: Diese Menschen lernen in Seelze ihren Beruf