Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Besatzung für Drachenboot-Regatta gesucht

Letter Besatzung für Drachenboot-Regatta gesucht

Beim sechsten Seelzer Drachenbootrennen am Sonntag, 14. August, sind noch Plätze frei: Zwei Boote warten für den Wettbewerb am Kanal beim Jugendzentrum Letter noch auf ihre 20-köpfige Mannschaft.

Voriger Artikel
Knisterstimmung für Kinder im Theater
Nächster Artikel
Motorradfahrer rast durch das Stadtgebiet

Zu-gleich! Die Trommler geben beim Drachenboot­rennen den Takt vor.
privat

Quelle: Remmer

Letter. Unter den Drachenbootteams müssen jeweils mindestens sechs Frauen sein. Die Boote werden gestellt.

Den Wettstreit organisiert das Team Jugend der Stadt Seelze in Kooperation mit dem Stadtmarketing von 10 bis 18 Uhr. „Wer noch kurzfristig ein Team zusammenbekommt, kann sich noch bei uns melden“, sagt Sven Schürmann, Leiter vom Team Jugend. Neben je 18 Freiwilligen, die mit den Stechpaddeln Tempo machen, werden zudem jeweils ein Steuermann und ein Trommler benötigt, der den Takt vorgibt.

Das Rennen wird als Wettbewerb im olympischen System auf dem Wasser gefahren. Die Gewinner der Spaßregatta bekommen einen Wanderpokal. Auch die Zweit- und Drittplatzierten sowie das am besten verkleidete Team erwartet jeweils ein Pokal.

Der Motor-Sport-Club Seelze bereitet Aktionen für Kinder vor. Gemeinsam mit dem Städtepartnerschaftsverein sorgt er auch für Essen und Trinken.

Anmeldungen zum Rennen nimmt Schürmann unter Telefon (05137) 828348 oder per E-Mail an sven.schuermann@stadt-seelze.de entgegen. Die Startgebühr beträgt 20 Euro pro Mannschaft, die Kaution 50 Euro.

Von Laura Fienemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
doc6soti47y5iw2sdm9hn8
Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen

Fotostrecke Seelze: Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen