Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Betreuung erstmals in den Osterferien

Seelze Betreuung erstmals in den Osterferien

Langeweile in den Ferien? Das muss nicht sein. Das Team der Stadtjugendpflege betreut Grundschulkinder erstmals während der Osterferien und erneut zwei Wochen während der Sommerferien.

Voriger Artikel
Gemeinde vor Herausforderungen
Nächster Artikel
Ulrike Thiele führt die SPD

Das Jugendteam hat für die Ferienzeiten ein abwechslungsreiches Programm geplant.

Quelle: Symbolbild

Seelze. Von Montag, 21. März, bis einschließlich Donnerstag, 24. März, werden die Erst- bis Viertklässler in den Osterferien und von Montag, 18. Juli, bis Freitag, 29. Juli, in den Sommerferien betreut. Jeweils von 8 bis 16.30 Uhr sind sie rund um das Jugendzentrum in Letter an der Klöcknerstraße 15 willkommen.

Das Jugendteam hat für diese Ferienzeiten ein abwechslungsreiches Programm geplant. So wird nicht nur jeden Tag ein gemeinsames Mittagessen zubereitet. Es wird gebastelt, gesungen, getobt und vieles mehr. Und Ausflüge in die nähere Umgebung der Stadt Seelze werden natürlich auch angeboten.

„Mit dem Angebot wollen wir berufstätige Eltern bei der Überbrückung der Ferienzeiten entlasten“, sagt Stadtjugendpfleger Sven Schürmann. Mütter und Väter könnten nicht die ganze Zeit Urlaub nehmen, mit ihren Kindern in Urlaub fahren oder andere Dinge unternehmen. Auch die Ganztagsgrundschulen bieten zeitversetzt eine Betreuung an. Insgesamt kümmern sich Jugendpflege und die Schulen fünf Wochen in den Sommerferien um die Jungen und Mädchen.

Zwischen 23 und 26 Kinder im Grundschulalter hatten im Vorjahr zweieinhalb Wochen an der Sommerferienbetreuung der Jugendpflege teilgenommen - und sich wohl gefühlt im Haus an der Klöcknerstraße. Neu ist das Spiel- und Spaßangebot in den Osterferien. Es war bereits im Vorjahr angekündigt worden. Für die Osterferien kostet die Teilnahme einschließlich der Verpflegung 58 Euro. Für die Sommerferien zahlen Eltern pro Woche 72,50 Euro. Das Angebot kann nur wochenweise gebucht werden.

n Anmeldungen für die Ferienbetreuung nimmt Sven Schürmann unter Telefon (0 51 37) 82 83 48 oder per E-Mail an sven.schuermann@stadt-seelze.de entgegen.

Von Treeske Hönemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm7ruiuxdswye5ucih
Kunsthandwerk und Kulinarik auf dem Markt

Fotostrecke Seelze: Kunsthandwerk und Kulinarik auf dem Markt