Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Birke stürzt auf die Osnabrücker Landstraße

Seelze Birke stürzt auf die Osnabrücker Landstraße

Eine umgestürzte Birke hat am Sonntag einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Gümmer auf den Plan gerufen. Der Baum hatte den starken Sturmböen nichts entgegen zu setzen und versperrte die gesamte Fahrbahn der Osnabrücker Landstraße.

Voriger Artikel
Hauptschule bekommt dritten Sozialarbeiter
Nächster Artikel
SPD Gümmer ehrt langjährige Mitglieder

Die Birke konnte den Sturmböen nicht standhalten.

Quelle: privat

Gümmer. Gegen 13.50 Uhr ging bei der Feuerwehr in Gümmer der Alarm ein, teilte Gümmers Feuerwehrsprecher Benjamin Kiriakou. Eine umgestürzte Birke versperrte beide Fahrbahnen der Osnabrücker Landstraße. Einsatzleiter Marc-Oliver Fiene rückte mit zwölf Feuerwehrleuten  an der Einsatzstelle an. Während die Feuerwehr den umgestürzten Baum zersägte und für den Abtransport vorbereitete, sperrte die Polizei die Osnabrücker Landstraße in beiden Richtungen. Menschen wurden durch den umgestürzten Baum nicht verletzt. Auch die benachbarte Gaststätte Zollkrug blieb unversehrt. Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz beendet und die Polizei konnte die Straße wieder freigeben. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Sandra Remmer

doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus