Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Brandschutztreppen für die Unterkunft

Seelze Brandschutztreppen für die Unterkunft

Die Flüchtlingsunterkunft an der Almhorster Straße in Seelze verfügt jetzt über Außentreppen. Mitarbeiter eines Metallbauunternehmens haben sie im Auftrag der Stadt angebracht. Sie dienen als Fluchtweg, falls es brennt.

Voriger Artikel
Schüler lernen die Orgel kennen
Nächster Artikel
Unbekannte überfallen Supermarkt in Letter

Die Unterkunft an der Almhorster Straße.

Quelle: Gerko Naumann

Seelze. Viele Autofahrer sind in den vergangenen Tagen etwas vom Gas gegangen, als sie das Gebäude an der Almhorster Straße passierten. Der Anblick ist durchaus gewöhnungsbedürftig: An das historische Gebäude, in dem sich früher ein Gasthaus befand, haben Arbeiter zwei Wendeltreppen aus Metall befestigt

Die passen vielleicht nicht unbedingt zum Charakter des Hauses - aber sie können Leben retten, betont Stadtsprecher Carsten Fricke. Denn die Treppen dienen zum Schutz, falls es in der städtischen Unterkunft brennt. Mit ihnen wurde ein sogenannter zweiter Fluchtweg außerhalb des Gebäudes geschaffen. Das ist gesetzlich vorgeschrieben. 

Die Stadt nutzt das Gebäude zur Unterbringung von Flüchtlingen, die kürzlich in Deutschland angekommen sind. Bevor sie auf andere Wohnungen im Stadtgebiet verteilt werden, können sie in einer der sieben Wohnungen an der Almohorster Straße unterkommen. Bis zu 40 Menschen können dort leben, derzeit sind es nach Angaben von Fricke etwa zehn bis 15.

Während der Bauarbeiten waren drei Wohnungen vorübergehend unbewohnbar. Das habe die Stadt aber vor keine Probleme gestellt, da die Flüchtlingszahlen längst nicht mehr so hoch sind wie noch vor einem Jahr, sagte Fricke. Als noch deutlich mehr Flüchtlinge kamen, gab es sogar Pläne, Container im Garten der Gemeinschaftsunterkunft aufzustellen.

Wie viel die Fluchttreppen gekostet haben, konnte die Verwaltung auf Anfrage zunächst nicht sagen.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus