Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Delgehausen ist neue Vorsitzende des Musikvereins

Dedensen Delgehausen ist neue Vorsitzende des Musikvereins

Der Musikverein Dedensen startet mit einer neuen Vorsitzenden ins Jahr: Mit großer Mehrheit wählten die Musiker während ihrer Jahresversammlung Ingrid Delgehausen zu ihrer neuen Chefin.

Voriger Artikel
Anlieger stimmen Lebenshilfe-Projekt zu
Nächster Artikel
Vertrauen schaffen

Helmut Gümmer gibt den Vorsitz an Ingrid Delgehausen ab.

Quelle: privat

Seelze. Delgehausen löst damit Helmut Gümmer ab, der mehr als 20 Jahre lang dem Verein vorstand und für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand.

Da Delgehausen beruflich noch bis zum Sommer in der Nähe von Bremen tätig ist und sich deswegen erst nach ihrer Rückkehr nach Dedensen vollumfänglich ihrer neuen Aufgabe widmen kann, versprach ihr Vorgänger, sie bis dahin tatkräftig zu unterstützen.

Verstärkung bekamen die beiden Jugendwarte Philip Brauer und Ruben Gerbing, sie werden künftig von Matthias Jakob unterstützt. Einer zeitaufwendigen Aufgabe widmet sich derzeit der im Amt bestätigte Notenwart Peter Tscherniawski, der das Notenmaterial, das die Musiker bisher genutzt haben, digitalisiert. Für langjährige Mitgliedschaft ehrte der scheidende Vorsitzende Carsten Borges, Heinrich Howind und Alfred Böhmer.

Als nächstes großes Ereignis plant der Musikverein einen Freundschaftsbesuch in Österreich. Etwa 50 Aktive und Begleiter werden sich im Mai auf den Weg nach Apetlon machen. Ob die Österreicher ihrerseits einen Gegenbesuch starten, steht momentan noch nicht fest. Auch die Teilnahme an den Schützenfesten in Gümmer, Bolsehle und Hannover stehen in diesem Jahr auf dem Programm.

Wer Lust hat, den Musikverein aktiv oder passiv zu unterstützen, findet im Internet auf mv-dedensen.de weitere Informationen.

Von Sandra Remmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus