Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Leinepegel bleibt bedenklich hoch

Seelze Leinepegel bleibt bedenklich hoch

Auch wenn die Leine in ihr Flussbett zurückgekehrt ist, zeigen die immer noch unter Wasser stehenden Marschwiesen, dass das Erdreich immer noch kein Wasser aufnehmen kann. Nach den Regenfällen der letzten Tage ist der Wasserstand in der Leine sogar wieder gestiegen.

Voriger Artikel
Vereine sind auch auf Facebook und Co. aktiv
Nächster Artikel
Unbekannte beschädigen parkende Autos

Die Überschwemmung macht den Weg zum Leineufer hinter dem Chemiewerk noch unpassierbar. Die fließt Leine unter der Brücke hindurch, die Brücke führt den Kanal.

Quelle: PATRICIA CHADDE

Seelze. Nach dem Hochwasser bietet die Seelzer Leinemasch weiterhin außergewöhnliche Fotoperspektiven. So spiegeln sich die belaubten Weiden im flachen Wasser der überschwemmten Wiesen. Bis die Kühe hier wieder Nahrung finden, müsste eine trockene Periode kommen. Viele Seelzer warfen am Sonntag einen Blick auf den aktuellen Flusspegel. Der ist weiterhin sehr hoch. Es fehlen nur wenige Zentimeter und die Leine tritt wieder über die Ufer.

doc6w852p44n52f7zds7un

Die Pferdeweide der Zwillinge Rebeeca und Jennifer (beide 15) liegt direkt an der Leine, aber hoch genug. "Mit dem bisschen Matsch können wir leben", so Rebecca.

Quelle: PATRICIA CHADDE

Von PATRICIA CHADDE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wasn5k71ae1e496y66e
Brüder-Grimm-Schule liegt gut im Zeitplan

Fotostrecke Seelze: Brüder-Grimm-Schule liegt gut im Zeitplan