Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Diebe stehlen Geld und Handys aus Umkleide

Letter Diebe stehlen Geld und Handys aus Umkleide

Schon wieder hat ein Dieb mehrere Sportler während ihres Trainings bestohlen. In Letter erbeutete der Unbekannte außer Geld auch Kleidung, Papiere, Schlüssel und Handys aus einer Umkleidekabine.

Voriger Artikel
Abschleppwagen fährt Junge über den Fuß
Nächster Artikel
Wilfried Röver ist gestorben

Im Sportheim der SG Letter 05 sind sechs Sportler bestohlen worden.

Seelze. Während am Dienstag von 19 bis 20.30 Uhr eine Herrenmannschaft ihr Training auf dem Platz absolvierte, durchsuchte der Dieb in einer Umkleidekabine des Sportheims der SG Letter 05 ihre Sachen, teilt Polizeisprecher Ralf Hantke mit. Der Langfinger nahm nicht nur Geld, sondern auch Personalausweise, EC-Karten, Handys, Autoschlüssel und Bekleidung mit. Bislang haben sich sechs Geschädigte bei der Polizei gemeldet, berichtet Hantke. Ins Visier der Ermittler ist ein etwa 30 Jahre alter Mann geraten, der etwa 1,80 Meter groß ist. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild, eine kräftige Statur, einen Dreitagebart, sehr kurze Haare und spricht akzentfreies Deutsch. Der Unbekannte hielt sich bereits ab 18 Uhr auf dem Sportplatz auf und schaute beim Training zu. Ein Zeuge sah den Mann mit einem Damenfahrrad mit Gepäckträger oder Kindersitz zum Sportgelände fahren. Unter dem Vorwand, dass er mittrainieren wolle, ließ sich der Mann kurz nach Beginn des Trainings den Schlüssel der Umkleidekabine aushändigen und konnte so die Sachen stehlen.

Hantke weist darauf hin, dass bereits Anfang des Monats mit der gleichen Masche Sportler des RSV Seelze bestohlen wurde. Auch in diesem Fall hatte ein Mann Interesse am Training bekundet, war allein in der Umkleide zurückgeblieben und hatte die Diebstähle begangen. Die Ermittlungen in diesem Fall sind noch nicht abgeschlossen. Erst am Montagvormittag hatten Diebe eine Herrenjacke und einen Damenmantel aus den Umkleideräumen der Mehrzweckhalle in Velber entwendet, während die Eigentümer sportlich aktiv waren. Die Polizei hofft auf Hinweise zu dem unbekannten Mann. Zeugen können sich unter der Rufnummer (0 51 37) 82 70 im Polizeikommissariat Seelze melden

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x82e9oz7euqutffnyd
Die Roten gewinnen den Seelzer Stadtpokal

Fotostrecke Seelze: Die Roten gewinnen den Seelzer Stadtpokal