Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schwerer Unfall auf der Stöckener Straße

Seelze Schwerer Unfall auf der Stöckener Straße

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Stöckener Straße (L 395) in Letter sind am Sonnabend drei Menschen schwer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte ein Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in Höhe des Ortsausgangs in den Gegenverkehr geschleudert.

Voriger Artikel
Eine Institution nimmt Abschied
Nächster Artikel
Döteberger trotzen Regen mit Feierlaune

Der Toyota wuirde stark beschädigt

Quelle: Feuerwehr

Letter. Zunächst waren die Feuerwehren Letter und Seelze mit dem Hinweis alarmiert worden, dass in den Fahrzeugen noch Personen eingeklemmt sind, berichtet Seelzes Feuerwehrsprecher Norbert Bittner. Dies habe sich aber nicht bestätigt.

Der 25-jährige Fahrer eines Toyota Supra, der in Richtung Hannover unterwegs war, hatte gegen 13 Uhr in Höhe des Ortsausgangs die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, erklärte Stadtfeuerwehrpressesprecher Jens Köhler. Der Toyota geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem VW Golf zusammenprallte. Der 53-jährigen Golf-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Bei dem Unfall wurden alle drei Insassen schwer verletzt und erlitten Fakturen und innere Verletzungen, teilt die Polizei mit. Der Fahrer des Golf musste mit einem Rettungshubschrauber zur MHH geflogen werden. Seine 54-jährige Beifahrerin und der Toyota-Fahrer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Den Schaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 9000 Euro.

Als vermutliche Unfallursache könne den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit angenommen werden, sagte Köhler. "Fahrzeugteile konnten von den Einsatzkräften noch entfernt von der Unfallstelle in einem Kornfeld gefunden werden." Da erhebliche Mengen Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde die Untere Wasserbehörde sowie der Notdienst der Stadt Seelze ebenfalls zur Unfallstelle gerufen. Die Fahrbahn wurde anschließend von einer Fachfirma gereinigt. Die Straße war bis etwa 17 Uhr gesperrt. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen, insbesondere beim Busverkehr.

doc6qbhfd59gg21df41wlph

Fotostrecke Seelze: Schwerer Unfall auf der Stöckener Straße

Zur Bildergalerie

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus