Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einheitsfrühstück ist ein Volltreffer

Seelze Einheitsfrühstück ist ein Volltreffer

Geld der alten Währungen ist in Letter nicht mehr im Umlauf, glaubt Nadine Reinke von der Schützengesellschaft Letter. "Das haben die Leute in den vergangenen Jahren alles bei uns gelassen", sagt sie. Beim Einheitsfrühstück zahlten die Gäste diesmal deshalb alle in Euro.

Voriger Artikel
Steinmetz rettet Spitze vor dem Bauschutt
Nächster Artikel
Liam liest am besten

Nadine Reinke sorgt vor, damit am Büfett keine Engpässe entstehen.

Quelle: Uwe Kranz

Letter. Noch im vergangenen Jahr habe sie einen alten 20-Mark-Schein eingenommen, erzählt Reinke, die gemeinsam mit Petra Mietzner das Frühstück für die Schützen und deren Gäste organisiert. Aus einer Laune heraus sei die Idee vor sieben Jahren entstanden, im Rahmen des Preisschießens, das immer über den Tag der Deutschen Einheit veranstaltet wird, dieses besondere Frühstück zu veranstalten, das mit allen drei Währungen bezahlt werden kann. Mehr als 40 Gäste kamen, teilweise mit Familien, um zu frühstücken und zu schießen. Drei Gäste aus Nordenham nutzen dieses Angebot bereits sei drei Jahren. Und bei einem können sich alle Teilnehmer sicher sein: Keiner der Preise wird am kommenden Sonntag in D-Mark oder DDR-Mark ausgezahlt.

Beim Preisschießen können die Teilnehmer von Dienstag bis Freitag jeweils von 18 bis 22 Uhr sowie am Sonnabend, 8. Oktober, von 15 bis 20 Uhr und Sonntag, 9. Oktober, von 10 bis 17.30 Uhr ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soti47y5iw2sdm9hn8
Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen

Fotostrecke Seelze: Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen