Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Erfrischender Arbeitsalltag für Oliver Lindner

Seelze Erfrischender Arbeitsalltag für Oliver Lindner

Oliver Lindner und seine Kollegen vom Betriebshof der Stadt tränken derzeit regelmäßig das Straßengrün mit großen Wassertanks. Die Tanks fassen zwischen 1000 und 3000 Liter.

Voriger Artikel
Buslinie 700 fährt nicht alle Haltestellen an
Nächster Artikel
Julianer übernehmen Zeitungsredaktion

Wasser für junge Pflanzen: Oliver Lindner, Mitarbeiter des Betriebshofs, kümmert sich um ein Beet vor dem Alten Krug.

Quelle: Treeske Hönemann

Seelze. Heftige Hitze, keine Wolke am Himmel, es geht kaum ein Lüftchen. Oliver Lindner vom Betriebshof der Stadt kann sich bei solchen Temperaturen ein bisschen erfrischen - und wenigstens seine Hände in den Wasserstrahl halten und ein paar Spritzer auf die Beine geben. Prompt bekommt er zu hören, er habe einen tollen Job. „Vor allem Frauen sprechen mich an“, sagt Lindner und grinst.

Der Mitarbeiter gehört zur Kolonne Straßenbegleitgrün und ist in diesem trockenen Frühjahr und Sommer mit seinen Kollegen und den Wassertanks, die 1000 und 3000 Liter fassen können, häufiger unterwegs als in den Vorjahren. Vor allem neu angelegte Pflanzbeete wie in Seelze-Süd werden bewässert. Auch im Bürgerpark sind Lindner und seine Kollegen anzutreffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Treeske Hönemann

doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus