Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr rettet Mann aus Mittellandkanal

Gümmer Feuerwehr rettet Mann aus Mittellandkanal

In der Nacht zum Sonnabend musste die Feuerwehr einen Mann aus dem Mittellandkanal retten. Ein Binnenschiffer hatte die Person gesichtet. Bis die Einsatzkräfte den Vermissten finden konnte, vergingen knapp 30 Minuten. Der Mann war zunächst ansprechbar und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Unfallstatistik stellt Polizei zufrieden
Nächster Artikel
Uta Carina singt vom Meer und der Liebe

In der Nacht zum Sonnabend musste die Feuerwehr einen Mann aus dem Kanal retten.

Quelle: Zängel

Gümmer. Gegen 2 Uhr in der Nacht zum Sonnabend meldete die Besatzung eines Binnenschiffes eine Person im Wasser. Ein Mitglied der Bootsbesatzung hatte zuvor Hilferufe gehört und von der Schiffsbrücke das Ufer mit einem Scheinwerfer abgesucht. Als er im Wasser einen Mann entdeckte, alarmierte er den Notruf. Nachdem die Rettungskräfte vor Ort eingetroffen waren, machten sie sich mit Tauchern und einem Boot auf die Suche nach der Person. Es dauerte knapp  30 Minuten, bis sie den Vermissten unter einer Brücke treibend fanden. Er wurde von Rettungskräften vor Ort versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Person in den Kanal geraten war, ist unklar.

Mit Tauchern und einem Boot mussten Einsatzkräfte einen Mann aus dem Mittellandkanal retten.

Zur Bildergalerie

man

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x82e9oz7euqutffnyd
Die Roten gewinnen den Seelzer Stadtpokal

Fotostrecke Seelze: Die Roten gewinnen den Seelzer Stadtpokal