Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Firma holt Unrat aus dem Lohnder Kiesteich

Seelze Firma holt Unrat aus dem Lohnder Kiesteich

Mit einem speziellen Unterwasserstaubsauger hat eine Firma im Auftrag der Stadt kurz vor Ende der offiziellen Badesaison am 15. September die Flachwasserzone des Lohnder Kiesteiches gereinigt. Dabei wurde etliche kleine Fremdkörper wie Kronkorken und Glasscherben aus dem sandigen Untergrund geholt.

Voriger Artikel
Wem gehören diese beiden Fahrräder?
Nächster Artikel
Schallhorn: Das Beste für Seelze herausholen

Mit einem Unterwasserstaubsauger reinigen Mitarbeiter einer Firma den ufernahen Bereich des Teiches.

Quelle: privat

Lohnde. "Die diesjährige Badesaison hat ihre Spuren am Kiesteich Lohnde hinterlassen", sagt Stadtsprecherin Andrea Kaemmerer. Deshalb habe die Stadt die Fachfirma mit der Reinigung der Flachwasserzone beauftragt. Der derzeit niedrige Wasserstand des Teichs habe die Arbeiten erleichtert. Kaemmerer betont, dass die Wasserqualität des Kiesteiches nach den Ergebnissen der regelmäßigen Prüfungen durch die Region weiterhin sehr gut sei. "Damit hat die Stadt schon vorgesorgt für die neue Badesaison im nächsten Jahr, die am 15. Mai beginnt."

doc6rgzzbl723o1mh6e5553

Jede Menge Unrat ist aus dem Flachwasserbereich des Kiesteiches herausgeholt worden.

Quelle: privat

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Seelze

Die Bürger in Seelze haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rotk9zqgwo1dtb7litl
Steinmetz rettet Spitze vor dem Bauschutt

Fotostrecke Seelze: Steinmetz rettet Spitze vor dem Bauschutt