Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Für die Feuerwehr geht es hoch hinaus

Seelze Für die Feuerwehr geht es hoch hinaus

Neuer, besser, schöner, höher: Stolz präsentierten Stadt und Feuerwehr am Mittwochabend die neue Drehleiter der Stadt Seelze auf dem Rathausplatz.

Voriger Artikel
Velber ist bei Bauwilligen heiß begehrt
Nächster Artikel
SeelzeDirekt.de geht an den Start

Bürgermeister Detlef Schallhorn, Ortsbrandmeister Alfred Blume, Stadtrat Karsten Balzer und Stadtbrandmeister Jürgen Rosummek genießen den Blick aus 32 Meter Höhe.

Quelle: Remmer

Seelze. „Die hat eine Vollausstattung und entspricht dem, was die Technik für die nächsten 25 Jahre garantieren soll“, sagte Ortsbrandmeister Alfred Blume. Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin hat sie einen größeren Korb, in dem nunmehr vier Feuerwehrleute Platz finden. Dank neuester Technik benötigen die Feuerwehrleute nur noch halb so viel Zeit, um das Fahrzeug einsatzbereit zu machen. Moderne LED-Beleuchtung sorgt dafür, dass der Einsatzort taghell ausgeleuchtet werden kann.

Erst vor wenigen Wochen war bekannt geworden, dass die Stadt eine neue Drehleiter benötigt. Ein Routinecheck hatte ans Tageslicht gebracht, dass die Hydraulik der knapp 30 Jahre alten Drehleiter kaputt war. Ein Defekt, den Blume als inneren Totalschaden bezeichnete. Für die Stadt war es daher ein glücklicher Zufall, dass sie auf der Fachmesse Interschutz ein günstiges Ausstellungsstück erwerben konnte.

von Sandra Remmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe