Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Grundschüler sammeln Müll am Kanal

Seelze Grundschüler sammeln Müll am Kanal

Flaschen, Zigaretten, Taschentücher, Hundekotbeutel, eine Windel und sogar Teile von einem Rasenmäher – das war die traurige Ausbeute der fleißigen Müllsammler am Dienstagmorgen Mittellandkanal. Insgesamt 15 Müllsäcke konnten die Kinder mit gefundenem Abfall füllen.

Voriger Artikel
Radfahrer ist zu betrunken für Alkoholtest
Nächster Artikel
Zehn Ortsräte rufen zum Frühjahrsputz auf

Lohndes Viertklässler räumen am Kanal auf.

Quelle: Sandra Remmer

Lohnde. Bereits zum zweiten Mal hatten Ortsbürgermeister Wilfried Nickel und Thorsten Wenig vom Wasser-und Schifffahrtsamt die Viertklässler der Astrid-Lindgren Schule dazu motivieren können, die Böschung am Kanal auf einer Länge von etwa einem Kilometer von Dreck, Müll und Unrat zu befreien. Während sich die eine Gruppe der Kinder mit pinkfarbenen Müllsäcken ausgestattet auf die Suche nach Abfall machte, genossen die anderen eine Schiffahrt auf der „Leine“, dem Arbeitsschiff des Wasser- und Schiffahrtsamts.

Kapitän Wolfgang Heikens nahm sich zudem ausreichend Zeit, um alle Fragen der Grundschüler zu beantworten. „Wir haben uns auch die Kabine im unteren Bereich des Schiffes angesehen“, sagte Emilia (10). Nach getaner Arbeit stand für die Schüler noch eine Besichtigung des Sicherheitstors auf dem Programm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x8l19zscj5jj68whj
In Dedensen wird an Martin Luther erinnert

Fotostrecke Seelze: In Dedensen wird an Martin Luther erinnert