Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hündin Cayenne ist eine Hilfe im Alltag

Letter Hündin Cayenne ist eine Hilfe im Alltag

Ohne ihre französische Labradorhündin Cayenne wäre Nicole Brunner auf die Hilfe anderer angewiesen. Das Tier begleitet die Rollstuhlfahrerin überall hin, hilft beim Einkaufen, kommt mit ins Restaurant, öffnet Türen, bringt das Telefon.

Voriger Artikel
Wespen hausen in Stehlampe
Nächster Artikel
Klasse Künstler, klasse Publikum

Cayenne hilft ihrem Frauchen Nicole Brunner im Alltag.

Quelle: Treeske Hönemann

Seelze. Mehr als 50 Kommandos beherrscht die in Frankreich ausgebildete Hündin. Ein paar davon hat Brunner gestern im Kursana-Domizil vorgeführt. Das Pflegeheim ist eine Sammelstelle von Milch-, Saft- und Wasserflaschendeckeln aus Kunststoff. Der Verein Assistenzhunde Deutschland gibt die Deckel an eine Recyclingstation weiter und erhält dafür Geld. Die zweijährige Ausbildung eines Hundes kostet rund 13 600 Euro.

In Letter wurde in knapp einem Jahr ein Erlös von rund 2000 Euro erzielt. „Wir hatten Frau Brunner und ihre Hündin schon einmal da. Wir haben das Projekt und den Verein vorgestellt - nicht nur unseren Bewohnern, sondern auch den Letteranern“, sagt Kursana-Leiterin Elisabeth Mechelhoff. Seitdem gebe es die gelbe Tonne im Heim. Sie sei mehrmals in der Woche voll. „Wir haben uns die Namen der Sammler notiert und zur Veranstaltung eingeladen“, sagt Mechelhoff.

Gut 40 Interessierte verfolgten gestern das Zusammenspiel von Nicole Brunner und Cayenne. Brunner hatte noch ihren Freund Johannes May mitgebracht, der ihr assistierte. Die Veranstaltung war eine Werbung für den Freiwilligentag am 10. Oktober. Das Kursana will dann einen ganzen Bus mit Deckeln vollladen.

Von Treeske Hönemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mandelsloh
Nicole Brunner und Assistenzhund Cayenne zeigen bei ihren Helfern vom Kindergarten und DRK Mandelsloh, wie das Tier im Alltag hilft.

Cayenne kann Frauchen die Brille abnehmen, Schuhe ausziehen und sogar an der Supermarkt-Kasse bezahlen. Die Labradordame ist Assistenzhündin und hilft Besitzerin Nicole Brunner, den Alltag im Rollstuhl zu bewältigen. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und kostet etwa 13.000 Euro. Und das muss finanziert werden.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Treeske Hönemann

doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus