Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Interviews beim Spaziergang

Seelze Interviews beim Spaziergang

Mountainbiken, Nordic Walking, Geocaching oder mehr Kultur: Beim Tourismus will die Region Hannover künftig besser auf Trends reagieren. Sie ist dabei, ihr Naherholungsprogramm zu überarbeiten. Interviews sollen Aufschluss darüber geben, welche Projekte besonders gefragt sind.

Voriger Artikel
Fahrzeuge bringen Ostcharme mit
Nächster Artikel
Neubauten sollen optisch integriert werden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Seelze. Das neue Naherholungsprogramm der Region soll Ende des Jahres als Entwurf vorliegen. Das neue Konzept wirft allerdings noch Fragen auf. Spaziergänger, Fahrradfahrer und Besucher des Bürgerparks Junkernwiese sollen helfen, sie mit zu beantworten. Die Region wird sie am nächsten Wochenende direkt ansprechen und erhofft sich Auskünfte aus erster Hand.

„Es wäre schön, wenn möglichst viele Menschen fünf Minuten Zeit für ein kurzes Interview hätten“, hofft Bilge Tutkunkardes, Leiterin des Teams Naherholung der Region Hannover. Die Teams sind von Freitag bis Sonntag, 29. bis 31. August, in Seelze unterwegs. „Wir wollen neue Trends im Freizeitverhalten, geänderte Ansprüche und Erholungsbedürfnisse im Programm sichtbar machen und erhoffen uns zugleich im Dialog mit der Öffentlichkeit Ideen und Hinweise für unsere Planungen“, sagt die Leiterin.

Im Seelzer Bürgerpark geht es auch um die Veranstaltungen. Was kommt auf der Junkernwiese an, was muss besser werden, darum geht es in den Fragen. „Auch hier freuen wir uns auf Hinweise, wie wir unsere Angebote noch attraktiver gestalten können“, sagt Tutkunkardes.

Die Region interessiert sich nicht nur für die Naherholung aus Sicht der Seelzer Bürger. Ihr Programm umfasst die gesamte Region. Zeitgleich mit Seelze gibt es Befragungen im Wietzepark, am Grünen Ring in Grasdorf, auf der Radroute im Bereich Limmer und am Schloss Landestrost in Neustadt. Schon Anfang August waren die Interviewteams im Auftrag der Region am Altwarmbüchener See, im Deister und am Steinhuder Meer unterwegs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x64puplxa8gdvnml1s
Kirche präsentiert Programm 2018 für 12x K

Fotostrecke Seelze: Kirche präsentiert Programm 2018 für 12x K