Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Kindergartenkinder nehmen ihre erste CD auf

Seelze Kindergartenkinder nehmen ihre erste CD auf

Als besondere Erinnerung an ihre Kindergartenzeit haben die Kinder der städtischen Einrichtung an der Lindenstrasse am Montag eine CD aufgenommen. Professionelle Unterstützung erhielten sie dabei vom Tonstudio Singpoint aus Hannover. Für den richtigen Rhythmus sorgte Erzieherin Barbara Janßen mit ihrer Gitarre.

Voriger Artikel
Gehweg an Hasselfeldstraße wird gebaut
Nächster Artikel
Stadt hält Kritik an SPD weiterhin aufrecht

Barbara Janßen begleitet die Kinder mit der Gitarre. Remmer

Quelle: REmmer

Seelze. "Ich hab Hände sogar zwei, und auch Haare mehr als drei, ich hab einen runden Bauch und eine Nase habe ich auch": Das "Lied über mich" darf auf einer Kindergarten-CD natürlich auf gar keinen Fall fehlen.  Diesen und weitere Kinderliederklassiker haben die Kindergarten- und Vorschulkinder der Kindertagesstätte an der Lindenstraße nun auf einer CD festgehalten. "Wir werden oftmals von den Eltern angesprochen, welche Lieder es denn sind, die ihre Kinder zum Teil auch zu Hause singen", sagt Einrichtungsleiterin Ramona Mylius. Deswegen sei die Idee entstanden, die Lieder auf CD aufzunehmen und so zu verewigen. "Wir haben uns extra für diesen Termin entschieden, damit auch die Kinder noch dabei sein können, die in diesem Jahr in die Schule kommen", erklärt Mylius. Auch die ältesten Krippenkinder seien mit von der Partie. Wenn die CD fertig ist, sollen die Eltern sie für einen Preis von zehn Euro als Andenken an die Kindergartenzeit ihrer Sprösslinge erwerben, um so das Projekt zu finanzieren.

Nicht nur anlässlich der Aufnahme, sondern grundsätzlich wird in der Kindertagesstätte an der Lindenstrasse viel und regelmäßig gesungen. Der Besucher erkennt den musikalischen Schwerpunkt bereits am Eingang. Seit vergangenem Jahr klebt dort die Caruso-Plakette, die die Einrichtung als singenden Kindergarten auszeichnet. Gesungen wird dort täglich mit allen Kindern in kindgerechter Tonlage, wobei die Kinder die Lieder mit Gesten, Bewegung oder Instrumenten begleiten. Zudem wird einmal in der Woche das gruppenübergreifende Projekt "Rasselbande" angeboten, bei dem gesungen, getanzt und musiziert wird. 

doc6qchh3vvops1c3cujg7

Barbara Janßen begleitet die Kinder mit der Gitarre. Remmer

Quelle: REmmer
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Sandra Remmer

doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus