Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
LKW voller Koffer für Flüchtlinge fährt nach Celle

Gümmer LKW voller Koffer für Flüchtlinge fährt nach Celle

5000 Koffer, Taschen und Rucksäcke, 25 Kinderwagen sowie einige Kinderhochstühle und ein Rollstuhl sind bei einer Sammelaktion für Flüchtlinge zusammengekommen. Freiwillige Helfer luden am Mittwoch einen Teil der Spenden in einen LKW der Malteser.

Voriger Artikel
Generationen tauschen sich aus
Nächster Artikel
Gemüsegarten vor dem Rathaus

Koffer-Kette: Alexandra Witt-Reinhardt, Benjamin Kiriakou, Finja Korthauer, Anna Strickling, Barbara Eggers und Hans-Ulrich Witt (von links) laden Hand in Hand die Sachspenden in einen LKW der Malteser. Hürter

Quelle: Rebecca Hürter

Seelze. Aufgerufen zu der Aktion hatte Hans-Ulrich Witt. Beeindruckende drei Meter hoch aufgetürmt wurden die Spenden in einer Scheune in Gümmer gelagert. Nur ein Viertel der Gegenstände mit einem Gesamtvolumen von etwa 100 Kubikmetern konnte von dem 3,5-Tonner aufgenommen werden. Drei weitere Lastwagen sind nötig, um alle Spenden in das Aufnahmelager in Scheuen, einem Ortsteil von Celle, zu transportieren, wo sie an Flüchtlinge verteilt werden. Ihnen soll damit nach der Registrierung der Umzug in die Region erleichtert werden.

Die Sachspenden wurden am 13. Februar in Gümmer, Lohnde, Seelze, Letter und Almhorst gesammelt. Bei der Umsetzung seiner Idee wurde Witt unter anderem von seinen Parteikollegen in der SPD, von der Freiwilligen Feuerwehr Gümmer und auch von einigen Asylbewerbern unterstützt.

Von Rebecca Hürter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus