Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Eltern interessieren sich für Pfad"kinder"

Seelze Eltern interessieren sich für Pfad"kinder"

Gemeinschaft und Natur erleben - das ist offenbar für Kinder der große Reiz am Pfadfinderleben. Beim Tag der offenen Tür hat sich der Lohnder Stamm "Mechthild von Lona" am Sonnabend neugierigen Besuchern vorgestellt.

Voriger Artikel
Diebstahl mit offenem Messer in der Tasche
Nächster Artikel
Tombola zum Buchmarkt-Jubiläum

Wer Geburtstag hat, wird in die Luft geworfen: Eines von vielen Ritualen im Lohnder Stamm "Mechthild von Lona".

Quelle: Patricia Chadde

Lohnde. Marion Linke-Scheler wäre als Kind selber gerne Pfadfinderin geworden. Die Eltern haben es verboten. "In Polen herrschte Bürgerkrieg, das waren schwierige Bedingungen" erinnert sich die 43-Jährige. Um so angetaner ist die Lohnderin von den aktuellen Möglichkeiten, die ihr Sohn Toni (13) heute hat.

Toni ist Mitglied im örtlichen Stamm "Mechthild von Lona" und präsentierte am Sonnabend mit rund 35 weiteren Kindern und Jugendlichen die vielfältigen Angebote der Pfadfinder bei einem Tag der offenen Tür im Gemeindehaus. Interessierte Eltern waren eingeladen, den Stamm und seine Arbeit kennenzulernen.

Dejan Pesic (38) kam beispielsweise auf Einladung seiner Tochter Mariella-Emilia (13) und erfuhr, dass Pfadfinderlieder in einem Buch namens "Liederbock" gesammelt sind. Erleben von Natur und Gemeinschaft sind die zentralen Schwerpunkte, die bei den wöchentlichen Treffen in den Pfadfindergruppen namens Tiger, Pumas, Füchse, Luchse, Eisbären und Waschbären vermittelt werden. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das Pfingstlager. In den Sommerferien wird es ein großes Sommerlager geben. Außerdem wollen die Lohnder Pfadfinder in diesem Herbst segeln gehen. "Wir haben noch Plätze frei", sagt Jugendwartin Stefanie Rosemeyer (27).

Die Internetseite www.vcp-selo.de bietet mehr Informationen. Und wer mag, kommt einfach zu den wöchentlichen Treffen und probiert sich mal als Pfadfinder aus.

doc6u87t1ilm6bgph6vh6a

Vor dem Pfingstlager zeigen die Pfadfinder ihren Eltern, was sie in ihren Gruppen unternehmen und lernen.

Quelle: Patricia Chadde

Von PATRICIA CHADDE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xno31f4l3k6gqp6cic
Diese Menschen lernen in Seelze ihren Beruf

Fotostrecke Seelze: Diese Menschen lernen in Seelze ihren Beruf