Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ortsbürgermeister beseitigt illegalen Müll

Seelze Ortsbürgermeister beseitigt illegalen Müll

Lohndes Ortsbürgermeister Wilfried Nickel hat am Dienstag illegal entsorgte Möbel und anderen Unrat kurzerhand auf seinen Auto-Anhänger geladen und zum Wertstoffhof gebracht. Für Nickel ein Vorgriff auf den Sauberkeitstag, der am Sonnabend, 9. April, unter dem Motto "Frühlingsputz in Lohnde" steht.

Voriger Artikel
Letteraner laufen in die neue Saison
Nächster Artikel
SG Letter 05 richtet Tag des Sports aus

Ortsbürgermeister Wilfried Nickel und Enkel Sönke (9) laden schon mal illegal abgeladenen Sperrmüll auf den Hänger und bringen das Gerümpel zum Wertstoffhof.

Quelle: Thomas Tschörner

Lohnde. Unbekannte hatten ein Sofa, einen Rattansessel, diverse Bretter sowie Unrat wie Getränkedosen, Flaschen und Zigarettenschachteln an der Werftstraße abgeladen - nur wenige Meter vom Wertstoffhof der Abfallentsorgungsgesellschaft aha entfernt. "Das ist wirklich nicht zu fassen", sagte Nickel. Schließlich könne der Sperrmüll beim Recyclinghof kostenlos abgegeben werden. Also hat der Ortsbürgermeister mit Hilfe seines Enkels Sönke (9) das Gerümpel und den Müll auf seinen Autoanhänger geladen und selbst zum Wertstoffhof gebracht.

Für Nickel ein Vorgriff auf den Seelzer Sauberkeitstag, bei dem am Sonnabend, 9. April, auch die Lohnder aktiv werden. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bürgerhaus an der Theodor-Heuss-Straße. Weil Arbeitsmaterial nur begrenzt vorhanden ist, sollten sich die freiwilligen Helfer nach Möglichkeit selbst ausstatten.

doc6oynkczts3520tdcm3

Geschafft: Ortsbürgermeister Wilfried Nickel und Enkel Sönke (9) lhaben illegal abgeladenen Sperrmüll auf den Hänger gepackt und bringen das Gerümpel zum Wertstoffhof.

Quelle: Thomas Tschörner

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus