Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Betrunkene ohne Führerschein stehlen Auto

Seelze Betrunkene ohne Führerschein stehlen Auto

Ein 17-Jähriger ohne Führerschein ist am Montag gegen 1.10 Uhr mit 0,99 Promille in einem Auto mit Anhänger unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, hatte er das Gespann zusammen mit seinem 18-jährigen Beifahrer kurz zuvor entwendet. Die Beamten stoppten das Duo in der Wunstorfer Straße.

Voriger Artikel
Fünf Männer schlagen am Bahnhof auf Mann ein
Nächster Artikel
Hauptschule bekommt dritten Sozialarbeiter

Die Polizei hat einen angetrunkenen Seelzer ohne Führerschein am Steuer eines gestohlenen Autos erwischt.

Quelle: Thomas Tschörner

Seelze. Ein Streifenwagen der Polizei Seelze fuhr am frühen Montagmorgen auf der Göxer Landstraße in Richtung Wunstorfer Straße, als plötzlich aus einem neben der Straße liegenden kleinen Park ein Auto mit Anhänger kam. Der Wagen überfuhr den Gehweg, da es an dieser Stelle keine Zufahrt zur Straße gibt. Der Fahrer bog anschließend trotz Rotlicht zeigender Ampel in die Wunstorfer Straße ab. Dort konnte das Gespann von der Streifenwagenbesatzung gestoppt werden. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, hatte der am Steuer sitzende 17-jährige Seelzer keinen Führerschein und war offenbar angetrunken. Ein Test ergab einen Wert von 0,99 Promille. Offensichtlich hatten der junge Mann und sein 18-jähriger Beifahrer das Gespann kurz zuvor entwendet.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gemeinschaftlichen Diebstahls und ein weiteres Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Die Ermittlungen dauern an.

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe