Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Dorfkindergarten feiert 20-jähriges Bestehen

Seelze Dorfkindergarten feiert 20-jähriges Bestehen

Zum 20-jährigem Bestehen des Kindergartens in Dedensen sind mehr als 200 Besucher gekommen und haben bei einem bunten Programm gefeiert. Christine Seeger, Leiterin der Einrichtung, bedankte sich bei Vorstand und Eltern für die Unterstützung und erinnerte an die Anfangszeiten des Betreibervereins.

Voriger Artikel
Unbekannter schlägt Frau an den Kopf
Nächster Artikel
Beim Dorfflohmarkt stöbern zahlreiche Besucher

Großer Andrang: Schlange stehen für Bratwurst, Kaffee und Kuchen.

Quelle: Heike Baake

Dedensen. Der vor 20 Jahren in Dedensen gegründete Verein Dorfkinder war eine Reaktion auf die als mangelhaft empfundene Betreuungssituation von Kleinkindern im Ort. Die Idee der neun Gründungsmitglieder erwies sich als Erfolg. Inzwischen betreut ein Team aus Erzieherinnen, einem Erzieher, einer Sozialassistentin und weiteren pädagogischen Mitarbeitern 18 Hortkinder und 25 Kindergartenkinder.

Für das Fest hatten sich auch die Kindergartenkinder vorbereitet und überraschten die Besucher mit einer kleinen musikalischen Vorführung. Knut Werner, dritter stellvertretender Bürgermeister der Stadt Seelze, überbrachte Glückwünsche und ein Geschenk. Julia Schmiemann-Bald ist erste Vorsitzende des Vereins und hat ab August drei Kinder dort untergebracht. "Ich finde den Betreuungsort toll. Was hier den Kindern geboten wird, ist etwas Besonderes", sagt Schmiemann-Bald.

Zur Feier haben viele Kinder neben ihren Eltern auch Großeltern und Freunde mitgebracht. Irmgard Fey ist Kindergarten-Großmutter und gern zur Feier gekommen. "Ich freue mich, dass sich diese Einrichtung schon so lange getragen hat und alle Eltern so aktiv mitmachen. Jeder bringt sich hier irgendwie ein, das ist toll", sagt Fey. Während auf der Straße vor dem Kindergarten Hüpfburg, Rollenrutsche, Schmink- und Basteltische für Abwechslung sorgten, konnte im Garten die neue Kletteranlage bestaunt werden. Daniela Schmedes und Sönke Borges haben mit zahlreichen Eltern seit Anfang Mai jedes Wochenende gearbeitet, damit die Anlage rechtzeitig zur Geburtstagsparty fertig wird. Jetzt können die Kleinen dort nicht nur im Sand spielen, sondern auch noch klettern und rutschen. Ein großes Kuchenbuffet, gegrillte Bratwurst, kalte und warme Getränke lockten viele Besucher an, darunter auch ältere Mitbürger die keine Verbindung zum Kindergarten haben.  Viele ehemalige Eltern hatten sich ebenfalls auf den Weg gemacht, um dieses Fest zu besuchen. Begleitet wurden sie von ihren inzwischen erwachsenen Kindern. Eine Tombola mit vielen bunten Gewinnen erfreute besonders die kleinen Gäste.

doc6vfc14ljn38t1nnqos0

Fotostrecke Seelze: Dorfkindergarten feiert 20-jähriges Bestehen

Zur Bildergalerie

Von Heike Baake

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vhg5jb81f62pp57e21
Seelzer Nachwuchs hat Lust aufs Musizieren

Fotostrecke Seelze: Seelzer Nachwuchs hat Lust aufs Musizieren

>